14 Oktober 2014

Stilvolles Sofa für Ihr Wohnzimmer

Seit dem 17. Jahrhundert sind Sofas im deutschsprachigen Raum erhältlich und haben seitdem nichts an ihrer Beliebtheit eingebüsst. Ganz im Gegenteil: Sofas sind heute aus unseren Wohnzimmern kaum mehr wegzudenken. Verschiedene Ausführungen stehen dabei zur Auswahl: mit oder ohne Armlehnen, einzelne Sofas oder Sofagarnituren, runde oder eckige Sofas und vieles mehr. Allen diesen Sofas ist gemeinsam, dass sie ungemein bequeme Alltagsbegleiter sind, auf denen wir uns entspannen und so richtig zur Ruhe kommen können.

Weiterlesen

Erholung im Bett

Weil das Bett der Ort ist, an dem wir den Stress des Tages abbauen, ist es wichtig, dass die Wahl auf das richtige Exemplar fällt – es sollte individuell auf die Bedürfnisse seines Nutzers abgestimmt sein. Das Bett ist ein Möbelstück, das heutzutage aus drei Teilen besteht: aus Matratze, Gestell und Lattenrost. Kopfkissen und Decke gehören ebenfalls mit zur Grundausstattung.

Weiterlesen

Wie definieren sich eigentlich Luxusreisen?

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Haben Sie sich auch schon gefragt, was unter einer Luxusreise zu verstehen ist? Es liegt auf der Hand, dass die meisten Ferien dieser Art bevorzugen möchten, doch welche Vorzüge bieten sich dabei eigentlich wirklich? Vielleicht werden Sie nun sagen, dass der Preis einer Reise diese zum Luxusgut mache, oder vielleicht sind Sie der Ansicht, dass es die individuellen Ereignisse während des Aufenthaltes seien. Grundsätzlich ist zu sagen, dass es darauf ankommt, dass die persönlichen Bedürfnisse jedes Kunden vom Reiseanbieter erfüllt werden müssen. Wenn Sie etwa gerne in Städte reisen, legen Sie bestimmten Wert auf die Unterkunft und Verpflegung.

Weiterlesen

Ferien in der Mecklenburgischen Schweiz – wo Bibersafari angesagt ist

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Für Feriengäste in der Mecklenburgischen Schweiz ist eines angenehm: Es gibt keine Berge. Das ist vor allem für diejenigen, die wandern und sich dabei nicht anstrengen möchten, eine gute Nachricht. Auch Radfahrer kommen hier auf ihre Kosten, wobei das Highlight sicherlich die eine oder andere Kanutour auf den Seen ist. Dabei gibt es entlang des Ufers viel zu entdecken. Vielleicht ja sogar Biber, die hier in Ufernähe ansässig sind und schon das eine oder andere beliebte Fotomotiv abgegeben haben. Ob man sich beim Kanufahren auf die eigene Orientierung verlässt oder lieber an einer der geführten Touren teilnimmt, bleibt dabei jedem selbst überlassen. Ein Erlebnis ist die Paddelei in jedem Fall.

Weiterlesen

Upgrade der Flugklasse – unmöglich oder doch ganz einfach?

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Haben Sie auch schon im Flieger gesessen und neidvoll in die Business Class geschaut? Satt Beinfreiheit, erstklassige Liegesitze, Mahlzeiten in Restaurantqualität – da wird jeder Flug schon fast zum vorgezogenen Ferienstart. Dabei muss die Business Class kein unerreichbarer Traum sein, selbst wenn man seinen Flug in der Economy Class gebucht hat. Wir geben Ihnen Tipps, wie es mit dem Upgrade kinderleicht klappen kann – kann, nicht muss! All das, was kostenlos ist und eine echte Mehrleistung oder gar massive Verbesserung beim Flug bedeutet, ist hervorragend. Ein Flug, gerade wenn es sich um einen von der Schweiz in weiter entfernte Länder handelt, ist in der Business Class weit angenehmer zu gestalten als in der sogenannten Holzklasse oder Economy Class. Wir helfen Ihnen mit acht kleinen Kniffen dabei, von der Economy in die Business Class "aufzusteigen". Und das ohne jede Zuzahlung!

Weiterlesen

Das Eco-Resort Whitepod im Wallis – Hotel mal anders

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Bei einem Pod denken Sie wahrscheinlich zuallererst an einen iPod, auf dem natürlich das Apple-Markenzeichen prangt. Dieses Mal geht es jedoch nicht um Mediengeräte, sondern hinter dem kleinen Wörtchen Pod verbergen sich in diesem Fall innovative Hotel-Konzepte. Wie bei so vielem stammt auch hierfür die Idee aus den USA. Die ersten Pods hatten günstige, aber auch schicke und trendige Übernachtungsmöglichkeiten in New York zum Ziel. Klar, dass so etwas in einer Stadt, in der nur wenige erschwingliche Hotels zu finden sind, auf Gegenliebe stösst. Seit 2003 gibt es in der Schweiz eine Luxusvariante dessen – und zwar mit ökologischem Schwerpunkt. Gäste, die im Eco-Resort Whitepod absteigen, wohnen in grossen weissen Pods.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});