„Frauenzeit“ im Hotel DIE WASNERIN

12.10.2016 |  Von  |  Hotellerie, News, Österreich  | 

Hier dreht sich alles um die Frau! Im Vier-Sterne-Superior G’sund & Natur Hotel DIE WASNERIN gibt es zweimal jährlich ein Angebot speziell für Frauen. Das Konzept ist überarbeitet worden. Das Angebot ist nun noch genauer auf die Bedürfnisse weiblicher Gäste zugeschnitten.

Wellness, Yoga, Rücken, Bauch: Das sind die Themen der neuen, zusätzlich buchbaren Module für die beliebten Frauenzeit-Programme im Vier-Sterne-Superior G’sund & Natur Hotel DIE WASNERIN im steirischen Salzkammergut. Vom 1. November bis 4. Dezember 2016 sowie vom 26. Februar bis 7. April 2017 dreht sich in der WASNERIN wieder alles um das weibliche Geschlecht.

Weiterlesen

Hoteliers und Online-Reiseportale: Webinar zu einer aktuellen Studie

08.10.2016 |  Von  |  Hotellerie, News  | 

Wie halten es die Hoteliers mit einem ihrer wichtigsten Vertriebswege: den Online-Reiseportalen? Dieser Frage ist das Heilbronner Institut für angewandte Marktforschung (H-InfaM) an der Hochschule Heilbronn im Auftrag des Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) nachgegangen.

Wichtigste Erkenntnis: Rund zwei Drittel der rund 450 befragten Hoteliers schätzen den Nutzwert der Zusammenarbeit mit Online-Reiseportalen als hoch oder sogar sehr hoch ein. Positiv werden insbesondere die bessere Auffindbarkeit im Internet, Mehrsprachigkeit sowie deren Marketing-Aktivitäten bewertet.

Weiterlesen

Atix Hotel bereichert La Paz

07.10.2016 |  Von  |  Hotellerie, News  | 

53 Zimmer und der Infinity Pool auf dem Dach: Das Atix Hotel hat La Paz einiges zu bieten, wenn es ab Mitte Oktober seine Pforten öffnet.

Als erstes Design-Hotels™-Mitglied Boliviens verfügt es unter anderem über einen hauseigenen Markt, auf dem lokale Produkte aus biologischem Anbau angeboten werden.

Weiterlesen

„Live it well“ – jetzt im Vitality Room von Swissôtel Hotels & Resorts

07.10.2016 |  Von  |  Hotellerie, News, Schweiz  | 

Ein Aufenthalt im Hotel kann mehr als Unterkunft oder Übernachtung bedeuten – zum Beispiel die Möglichkeit, Körper, Geist und Seele zu beleben. Das beweist ein innovatives Konzept der Marke Swissôtel Hotels & Resorts aus der Schweiz – der Vitality Room.

Er bietet den Gästen neben zeitgenössischer Ästhetik Vitalität und das Gefühl, an einem Ort für „to live it well“ zu sein. Der erste Vitality Room ist im Swissôtel Zürich zu erleben. Swissôtel hat dabei mit Wallpaper* zusammengearbeitet.

Weiterlesen

Hotelgesellschaften im TREUGAST Investment Ranking 2016

07.10.2016 |  Von  |  Deutschland, Hotellerie, News  | 

Trotz einiger Herausforderungen herrscht positive Stimmung: 85 Prozent befragter Hotelgesellschaften erwarten eine Umsatzsteigerung. Bei langsam wachsendem Angebot an Übernachtungsmöglichkeiten trotz stetig steigender Nachfrage zeigen sich aber auch Herausforderungen.

Motel One, die Accor Hotels und die GHC Hotel Group blieben an der Spitze des Rankings. Es gab auch Aufsteiger: Meininger Hotels und Vienna International. Neueinsteiger sind Explorer Hotels und Place Value. Absteiger ist Consul Hotels International. Der Most Wanted Investment Partner Award der TREUGAST Solutions Group geht dieses Jahr an die schnell wachsende Hotelkette B&B HOTELS.

Weiterlesen

Schweizer Q2-Gütesiegel für Kinderhotel Oberjoch

07.10.2016 |  Von  |  Deutschland, Hotellerie, News  | 

Noch mehr Qualität beim Kinderhotel Oberjoch! Das Viersterne-Hotel in Bad Hindelang ist nicht nur mit fünf Kinderhotel-Smileys ausgezeichnet worden, sondern hat nun auch das Schweizer Q2-Siegel erhalten.

Somit wurden die Qualität der Dienstleistungen und der Service nachhaltig verbessert. Die Q-Siegel sind Ausdruck und Auszeichnung für hohe Zuverlässigkeit, Dienstleistungsqualität, Mitarbeiterförderung und Weiterentwicklung und geniessen national und international bei Verbrauchern hohe Anerkennung. Das Qualitäts-Programm des Schweizer Tourismus-Verbandes schreibt für das Q2-Siegel umfangreiche Tests, Analysen und Befragungen vor. Bereits 2014 hatte das Kinderhotel Oberjoch das deutsche Q2-Siegel erhalten.

Weiterlesen

Buchungsplattformen sollen Kurtaxen direkt einziehen können

07.10.2016 |  Von  |  Hotellerie, News  | 

Um Gastgeber und Gemeinden von administrativem Aufwand zu befreien, soll der Bundesrat Buchungsplattformen wie Airbnb ermöglichen, die Kurtaxe direkt bei der Buchung einzuziehen und über eine zentrale Stelle, z. B. über die Eidgenössische Steuerverwaltung ESTV, abzurechnen.

Dieses Ziel verfolgt die Motion „Sharing economy: Weniger Bürokratie durch einfache, nationale Abrechnung der bisher entgangenen Kurtaxen“, welche von Dominique de Buman, Präsident des Schweizer Tourismus-Verbandes, und weiteren ParlamentarierInnen in der Herbstsession im Nationalrat eingereicht wurde.

Weiterlesen

hotelleriesuisse für Verbot von Knebelverträgen

06.10.2016 |  Von  |  Hotellerie, News  | 

hotelleriesuisse begrüsst die Motion „Verbot von Knebelverträgen der Internetplattformen gegen die Hotellerie“. Die Motion mit der Nummer 16.3909 hatte der Ständerat Pirmin Bischof während der Herbstsession 2016 eingereicht.

Darin wird der Bundesrat beauftragt, Gesetzesänderungen vorzulegen, um die sogenannten „engen Preisparitätsklauseln“ zwischen Buchungsplattformen und Hotelbetrieben zu verbieten. 20 weitere Ständeräte unterstützten die Motion.

Weiterlesen

Neueröffnung des „Robey Hotels“ in Chicago

06.10.2016 |  Von  |  Hotellerie, News  | 

In Chicago findet man verschiedenste Architekturformen und interessante Gebäude. Besonders eindrucksvoll ist das Art Déco Gebäude des Robey Hotels. Es ist nicht nur das einzige Hochhaus der Gegend, sondern blickt auf eine lange Geschichte zurück.

Im Jahr 1929 wurde es gebaut – inmitten der Metropole. 69 Zimmer, ein Café sowie eine Rooftop Lounge findet man auf insgesamt 61 Metern Höhe. Das Robey schafft die perfekte Kulisse für einen Städtetrip, der in Erinnerung bleibt. Das Hotel zählt zur Grupo Habita, die für ihre zeitlose Gastfreundlichkeit im Hotelbereich bekannt ist.

Weiterlesen

Schweizer Hotellerie: Weniger Logiernächte im August 2016 

06.10.2016 |  Von  |  Hotellerie, News  | 

Die Beherbergungsstatistik für die Schweiz zeigt einen Rückgang der Logiernächte im August 2016. So verzeichnete die Schweizer Hotellerie im August 2016 insgesamt 4,1 Millionen Logiernächte – dies entspricht gegenüber August 2015 einer Abnahme von 1,0 Prozent (-43’000 Logiernächte).

Insgesamt 2,4 Millionen Logiernächte gingen auf das Konto der Gäste aus dem Ausland. Dies entspricht einem Rückgang von 2,8 Prozent (-69’000).

Weiterlesen