Ein ganz besonderer Ausflug: Schweizer Kindermuseen

So mancher wird sich mit unguten Gefühlen an seine Schulzeit erinnern, wenn es ein- oder zweimal im Jahr hiess: Unsere Klasse geht nächste Woche ins Museum. Doch weshalb kam es überhaupt zu solchen Unmutsbekundungen? – Mit einem Museumsbesuch verbanden die Kinder lange Zeit Eintönigkeit und Langeweile. Doch mittlerweile haben sich die Museen zu ihrem Vorteil verändert. Das Museum von heute ist kindgerecht und hat für die Kids aufregende Erlebnisse zu bieten. Deshalb ist es schon ein ganz besonderes Highlight, wenn Sie mit Ihren Sprösslingen einen Ausflug in eines der Schweizer Kindermuseen unternehmen.

Weiterlesen

Ausflugstipps für Eltern und Kinder in und um Zürich

Nicht jede Familie kann sich regelmässige Zoo- oder Kinobesuche leisten, auch der Eintritt ins Fussballstadion ist teuer. Viele Alleinerziehende haben erst recht Probleme, eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung zu finanzieren. Ich organisiere und leite seit vielen Jahren Wanderungen und Ausflüge, bei denen auch Kinder immer willkommen sind. In dieser Zeit habe ich nicht nur viele kinderfreundliche Wanderungen entdeckt, sondern auch spannende Ausflugsmöglichkeiten für Jung und Alt zum Nulltarif.

Weiterlesen

Kuschlige Lätzli – farbenfrohe Begleiter für die Kleinsten

Die Geburt jedes kleinen Erdenbürgers wird mit Spannung erwartet, denn nun beginnt für die gesamte Familie ein neuer, aufregender Lebensabschnitt. Ein Moment, den nicht nur Familienmitglieder, sondern auch Freunde und Bekannte mit den Eltern teilen möchten. Ein persönliches Geschenk ist deshalb eine tolle Idee, den kleinen Sprössling im Leben willkommen zu heissen. Am schönsten ist es, wenn das Gastgeschenk nicht nur nützlich, sondern ein persönliches Unikat darstellt, an dem die Kleinsten lange Zeit ihre Freude haben. Mützen, Strampler oder Jacken bekommen Neugeborene meist im Überfluss und sind in kürzester Zeit zu klein.Wie wäre es denn dann mal mit einer Idee, die für Individualität und jede Menge Kreativität steht?

Weiterlesen

Skiferien mit Kindern: So gelingen sie

Mit Kindern auf die Piste: Das ist ein Riesenspass. Doch damit wirklich die ganze Familie die Skiferien so richtig geniessen können, braucht es eine gute und frühzeitige Vorbereitung. Ein geeignetes Skigebiet, eine kinderfreundliche Unterkunft, die passende Ausrüstung – woran Eltern denken sollten, damit der Winterferien ein Erfolg wird, weiss die Expertin Birgit Dreyer.

Weiterlesen

Familien profitieren von günstigen Jugendherbergspreisen

Passend zur kommenden Wintersaison gleichen die Schweizer Jugendherbergen (SJH) ihre Preise an. Vor allem Familien mit Kindern profitieren aktuell von einer deutlichen Preisreduzierung. Die neuen Übernachtungspreise für Kinder gelten ab sofort unabhängig von der gewählten Jugendherberge und Zimmerkategorie. So zahlen Familien für Kinder bis 1 Jahr nichts, für Kinder von 2 bis 5 Jahren pauschal CHF 15. – und für Kinder von 6 bis 12 Jahren pauschal CHF 25. –, das Frühstück ist jeweils inbegriffen.

Weiterlesen

Wohnmobile und Caravans – ideal für Ferien mit Kindern

Obwohl Wohnmobile gerne von älteren Menschen gekauft werden, eignen sie sich gerade für Familien mit Kindern hervorragend, um auf Reisen zu gehen. Das gilt nicht nur wegen der preisgünstigen „rollenden Übernachtungs-Gelegenheit“. Der Camping- oder Stellplatz kann zu einem idealen Spielterrain werden. Meist vom öffentlichen Verkehrsraum abgegrenzt, können sich Kinder hier unbeschwert und vor allem ungefährdet austoben. Das gilt selbst für die Kleinsten. Viele Anlagen sind eigens mit installierten Spiel- und Klettergeräten ausgestattet, die Natur ist nah und Feld, Wald und Wiese locken mit Abenteuern.

Weiterlesen

Letj Briis auf Amrum – ein Hotel speziell für Kinder

Familienfreundlichkeit wird auf Amrum grossgeschrieben. Die Nordseeinsel weiss vor allem auch in der Nebensaison ihre Besucher mit Kindern zu begeistern. Das Letj Briis, das erste Familienhotel der Insel, setzt noch einen drauf: Bei einer Buchung von drei Nächten müssen nur zwei, bei sechs nur vier und bei zehn Nächten nur sechs bezahlt werden. Das Letj Briis liegt in Norddorf, unweit des Orts-Zentrums. In unmittelbarer Nähe gibt es alles, was die Insel Amrum so interessant macht. Im Westen drängen sich hohe Dünen bis an den Dorfrand, südwärts breiten sich Wald und Heide aus. Im Norden des Dorfes liegen grüne Marschwiesen. Der Blick geht über Deich und Wattenmeer bis zum Seevogelschutzgebiet Amrumer Odde.

Weiterlesen

Zwei Schulklassen gewinnen Skifreizeitwoche in der Schweiz

Die Klasse 7f des Anna-Essinger-Gymnasiums Ulm und die Klasse 7h der Integrierten Gesamtschule Mannheim-Herzogenried gewinnen je eine Woche Skiurlaub in der Schweiz. Mit ihren Filmbeiträgen konnten sich die beiden Klassen gegen 77 andere teilnehmende Klassen durchsetzen. Als Hauptpreis wartet nun eine Woche Schneevergnügen in Davos (Graubünden) auf die beiden Siegerklassen. Was macht der wintersportbegeisterte Ulmer, wenn er sich zwar über den höchsten Kirchturm der Welt freut, aber weit und breit kein Schnee liegt? Für die Schüler der Klasse 7f des Anna-Essinger-Gymnasiums Ulm ist der Fall klar: Er fährt in die Schweiz!

Weiterlesen

Tirol – im Bergwinter 2016/17 ganz auf Kinder eingestellt

Tirol ist im Bergwinter 2016/17 ganz auf Familien mit Kindern ausgerichtet. Viele Angebote haben sich speziell auf die Wünsche von Gross und Klein eingestellt. Dazu kommen qualifizierte Betreuung, massgeschneiderte Skischul-Programme und familienfreundliche Preise. Skifahren lernen - das ist für Kinder in einigen Tiroler Schneesportschulen bereits ab drei Jahren möglich. Damit der Start sanft verläuft, haben sie ein besonderes Programm für den gelungenen – und vor allem entspannten - Einstieg in den Schneesport erarbeitet. Sie bieten im Bergwinter unter dem Motto „Spielplatz Schnee“ abwechslungsreiche Kurse und Betreuung, wobei der Spass im Vordergrund steht.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});