31 Mai 2014

USA-Reise,Teil 3: Durch Idaho zum Yellowstone-Nationalpark

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Nach der gestrigen langen Etappe lag erneut eine längere Fahrt vor uns. Allmählich kamen wir einem absoluten Highlight unseres siebenwöchigen USA-Trips, dem Yellowstone-Nationalpark, näher. Davor hiess es aber noch, Idaho zu durchqueren. "Famous Potatos" ist auf vielen Nummernschildern der Autos zu lesen, und auf unserem Weg durch die Ebenen des Snake River war uns auch schnell klar, warum das dort steht.

Weiterlesen

Historisches Hamburg – ursprünglich, maritim, gruselig und sehr sympathisch

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Die alte Hansestadt an der Elbe hoch im Norden Deutschlands ist nicht nur die zweitgrösste Stadt Deutschlands. Hamburg ist auch eine der ältesten und sehenswertesten Städte weltweit. Touristen aus aller Herren Länder bestaunen die grossartigen Bauwerke der Stadt und das florierende Zentrum zwischen Hafen und Alster. Die Millionenstadt hat jedoch so manches Kleinod zu bieten, dessen Entdeckung unbedingt lohnt.

Weiterlesen

USA-Reise, Teil 2: Vom Redwood-Nationalpark über die Oregon Coast nach Idaho

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Kurz nachdem wir den Redwood-Nationalpark hinter uns gelassen hatten, erreichten wir die Staatsgrenze nach Oregon. Ab hier folgt der Highway 101 deutlich öfter dem Pazifischen Ozean als noch in Kalifornien. Wir hatten schon viel von der wilden und vielfach unberührten Küste Oregons gehört und waren gespannt, was uns erwarten würde. Zunächst hielten wir alle paar Kilometer an, um Leuchttürme zu fotografieren und einen Blick auf die teilweise dicht bewaldete Steilküste zu geniessen. Nach einigen Stopps liessen wir das aber sein, denn wir hätten es später für unser Reisetagebuch nicht einmal zuordnen können. Ausserdem wären wir auf diese Art und Weise auch nicht vorwärtsgekommen. Über Brookings und Coos Bay, zwei typisch amerikanische Städtchen ohne besonderes Flair, erreichten wir Lakeside, unser heutiges Tagesziel.

Weiterlesen

USA-Reise, Teil 1: Von San Francisco in den Norden Kaliforniens

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Nach fast einjähriger Planungs- und Vorbereitungszeit begann Mitte August unsere Traumreise in die USA. Zweimal warfen wir unsere Planung über den Haufen und entschieden uns, nur den Westen der Vereinigten Staaten zu bereisen. Heraus kam eine Tour durch die Bundesstaaten Kalifornien, Oregon, Idaho, Wyoming, Colorado, Utah, Nevada, New Mexiko und Arizona. Die ersten beiden Wochen der Reise waren wir zu zweit unterwegs, ab Salt Lake City dann zu viert. Dort holten wir nämlich ein befreundetes Paar vom Flughafen ab, denn ihnen war es leider nicht vergönnt, acht Wochen vom Arbeitsplatz fernzubleiben.

Weiterlesen

Pflege für den Teint: So erhalten Sie Ihre Sommerbräune

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Kaum ist die Ferienreise vorbei, da ist meistens auch die Sommerbräune schon wieder verflogen. Jedes Jahr fragt sich ein Grossteil der Reise-Heimkehrer verzweifelt, wie sie ihre goldbraune Farbe noch ein wenig länger erhalten können. Wenn sie denn überhaupt braun geworden sind und nicht krebsrot aus den Ferien zurückkommen. Eine gesunde Sommerbräune zu bekommen und zu erhalten, ist besonders für Menschen mit heller Haut nicht ganz einfach. Viele Reisende vergessen dabei auch, ihrer Gesundheit den nötigen Wert beizumessen. Die möglichen Folgen reichen von frühzeitig alternder Haut bis zu Hautkrebs.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});