Santa Cruz, die liebenswerte Hauptstadt La Palmas

10.12.2014 |  Von  |  Alle Länder, Atlantik
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Santa Cruz, die liebenswerte Hauptstadt La Palmas
4.3 (86.15%)
13 Bewertung(en)

Santa Cruz ist nicht nur die Hauptstadt La Palmas, sondern auch die grösste Stadt der Kanareninsel. Etwa 14’000 Einwohner leben in der Metropole auf der östlichen Inselseite.

Das liebenswerte Städtchen lässt sich am besten zu Fuss erkunden; idealer Startpunkt ist die Calle Real, die Fussgängerzone der Stadt. Gesäumt von herrliche Patrizierhäusern, in denen einst reiche Händler aus Flandern, Spanien oder Irland lebten, bietet die Strasse ein herrliches Bild.



Die Geschichte der Stadt geht zurück bis ins Jahr 1493. Damals gründete der Spanier Alonso Fernández de Lugo Santa Cruz, das aufgrund seiner perfekten Wasserlage schnell zur Metropole aufstieg, in der immer wieder Handelsschiffe anlegten. In Zeiten der Kolonialisierung machten Schiffe auf ihrem Weg in die Neue Welt hier noch einmal halt. In der anderen Richtung war Santa Cruz der erste Hafen, den die Schiffe nach ihrem Weg über den Ozean anliefen.

Die typischen Holzbalkone von Santa Cruz de La Palma (Bild: Zyance, Wikimedia, CC)

Die typischen Holzbalkone von Santa Cruz de La Palma (Bild: Zyance, Wikimedia, CC)

Im Jahr 1553 kam es nach einem Piratenangriff zu einem verheerenden Brand, bei dem die Stadt weitgehend zerstört wurde. Beim neuerlichen Aufbau achtete man vor allem auf den Ausbau der Verteidigungsanlagen, die in grosser Zahl rund um die Insel errichtet wurden. Noch heute zeugt das Castillo de Santa Catalina im Osten der Stadt von den Bemühungen, die Stadt zu sichern. Dennoch war es mit der Blütezeit La Palmas bald vorbei: Schiffe aus Amerika mussten sich künftig erst auf der grösseren Nachbarinsel Teneriffa registrieren, und so verlor die blühende Handelsmetropole ihren Einfluss.

Die wunderbaren Fassaden der Häuser mit den typischen Holzbalkonen weisen auf den einstigen Reichtum der Stadt hin. Werfen Sie bei einem Spaziergang unbedingt einmal einen Blick in die reich geschmückten Innenhöfe. Sehr sehenswert ist das Casa Salazar, das neben einem wunderbaren Patio auch eine reich geschmückte Natursteinfassade präsentiert. Weiter geht es zum Plaza de España, einem der schönsten Plätze der Kanaren. Dominiert wird der Platz vom Rathaus und von der Iglesia de El Salvador. Das imposante Renaissancegebäude besticht mit einem herrlichen Portal aus schwarzem Vulkanstein, das einen einmaligen Kontrast zum weissen Gebäude abgibt. Delfine und Schlangen schmücken die Fassade des Rathauses, das im Inneren mit einer Kassettendecke aus dem 16. Jahrhundert aufwartet.

Die historische Markthalle „Mercado La Recova“ an der Avenida del Puente wurde liebevoll restauriert. Wer kanarische Spezialitäten probieren möchte, ist hier an der richtigen Adresse. Rund um die Markthalle gibt es eine kleine Shoppingmeile – Gelegenheit, ein Souvenir oder Accessoire für daheim zu besorgen. In der Nähe liegen das Inselmuseum sowie die Klosterkirche Nuestra Señora de la Inmaculada Concepción.



 

Oberstes Bild: Santa Cruz – die liebenswerte Hauptstadt La Palmas (© Karol Kozlowski /Shutterstock.com)

Wo liegt dieses Reiseziel?

Über Andrea Hauser

Aus meinem langjährigen Hobby, dem Schreiben, ist im Jahr 2010 ein echter Job geworden - seitdem arbeite ich als selbständige Texterin. Davor war ich als gelernte Bankkauffrau im klassischen Kreditgeschäft einer Hypothekenbank tätig. Immobilien und Baufinanzierungen zählen noch immer zu meinen Steckenpferden. Angetrieben durch die Lust, Neues zu entdecken, arbeite ich mich gern in unbekannte Themengebiete ein und lasse mich schnell begeistern.

Mit meiner Familie erkunde ich in den Ferien fremde Metropolen oder lasse bei einem Badeurlaub einfach die Seele baumeln. Seit ich klein bin, sind Bücher meine große Leidenschaft, wenn es meine Zeit erlaubt, bin ich immer mit einem guten Buch anzutreffen. Mich fasziniert alles, was mit Kreativität zu tun hat: Von Acrylbildern, über Glasmalerei bis hin zu Loombands habe ich schon vieles ausprobiert.


Ihr Kommentar zu:

Santa Cruz, die liebenswerte Hauptstadt La Palmas

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.