28 November 2017

Zauberhaften Winter in der Region Bellinzonese und Alto Ticino erleben

Alles ist bereit für den magischen Winter in der Region Bellinzonese e Alto Ticino: Auch in diesem Jahr sind zahlreiche Aktivitäten vorgesehen, wie Wintersport, Indoor-Aktivitäten, Events und vieles mehr. Auf diese Weise versucht man, einem immer breiteren Publikum gerecht zu werden. Eine grosse Neuerung in dieser Saison sind die neuen Routen für Winterwanderungen, um die das offizielle Wegenetz von SchweizMobil ergänzt wurde. Von wesentlicher Bedeutung ist wie in jedem Jahr die enge Zusammenarbeit mit den Anlagen für den Aufstieg und mit den verschiedenen Akteuren der Region. Prominente Testimonials sind in dieser Saison die Skifahrerinnen Deborah Scanzio und Beatrice Scalvedi.

Weiterlesen

Exklusive Destination Galapagosinseln auf einer Kreuzfahrt entdecken

Prachtfregattvögel streiten am Himmel um ihren Fang, während weiter unten Blaufusstölpel ins Meer stossen und ein paar Meter weiter Landleguane faul in der Sonne dösen. Die Galapagos-Inseln sind ein Paradies, vergleichsweise winzig, aber dennoch wohl jedem bekannt. Der Grund dafür ist sicher, dass Charles Darwin hier die Inspiration zu seiner Evolutionstheorie hatte. Aber auch zahlreiche nur dort anzutreffende Spezies aus Fauna und Flora, haben den Ruf der über 100 Inselchen in die Welt hinausgetragen. So weit abgelegen von allem, wie die Inseln im östlichen pazifischen Ozean liegen, so exklusiv sind sie auch zu erreichen.

Weiterlesen

Drohender Vulkanausbruch auf Bali: So verhalten sich Touristen richtig

Der Mount Agung hält Bali in Atem. Die Warnstufe eines drohenden Vulkanausbruchs wurde wieder auf die höchste Gefahrenstufe vier angehoben. Der Vulkan spuckt seit einigen Tagen Asche und vereinzelt auch Lava. Die Rauchsäule über dem Mount Agung ist bis zu vier Kilometer hoch und beeinträchtigt den Flugverkehr. Nach aktueller Schätzung dürften sich ca. 250 Schweizerinnen und Schweizer auf Bali befinden. Die ETI Einsatzzentrale leistete bisher in 25 Fällen Hilfe für eine vorzeitige Rückreise, Verlängerung des Aufenthalts, Änderung der Reiseroute oder Annullationen. Der Flughafen Denpasar bleibt mindestens bis zum 29. November 07.00 (Lokalzeit) geschlossen. An die 100'000 Menschen in Bali müssen wegen des drohenden Vulkanausbruchs evakuiert werden. Die Sperrzone rund um den Mount Agung wurde auf 10 Kilometer ausgedehnt.

Weiterlesen

Neuer Katalog erschienen: Europa auf dem Fahrradsattel entdecken

Was mit dem Donauradweg begann, wurde zu einer wunderschönen Erfolgsgeschichte. Nach 29 Jahren präsentiert RAD + REISEN für die Saison 2018 den neuen Katalog mit 129 Radreisezielen, ein Potpourri aus Europa und der ganzen Welt. Doch damit nicht genug, das  Online-Angebot auf radreisen.at bietet noch weitere 120 Reiserouten. Damit positioniert sich RAD + REISEN als einer der führenden Anbieter Europas.

Weiterlesen

Weihnachten und Silvester besinnlich in Stiften und Klöstern feiern

Über Weihnachten und Silvester kann in den Stiften und Klöstern von Klösterreich in wohltuender Gemeinschaft und in einer Atmosphäre der Ruhe und Entspannung Weihnachten gefeiert und bewusst in das neue Jahr 2018 gegangen werden. Innehalten, sich einlassen auf den klösterlichen Rhythmus und Eintauchen in die klösterliche Stille sind zu Weihnachten gefragte Werte bei Gästen im Kloster. Kultur, Begegnung, Glaube und Inspiration werden zum Jahreswechsel bei Exerzitien, Seminaren und meditativen Tagen in den Mitgliedsklöstern von Klösterreich angeboten.

Weiterlesen

Michael Kalt neu in der Geschäftsführung bei alltours

Michael Kalt (53) wird zum 1. Dezember 2017 in die Geschäftsführung der alltours flugreisen gmbh berufen. Er übernimmt die Verantwortung für die Ressorts Informationstechnologie, e-Commerce und Organisation sowie für den gesamten kaufmännischen Bereich. Unter seiner Führung wird die digitale Transformation bei alltours weiter vorangetrieben. Das Unternehmen schafft damit die Strukturen, um den Wandel im Markt für weiteres zukunftsorientiertes Wachstum zu nutzen.

Weiterlesen

Spektakulär: 20 Eiskletterer erklimmen Eiswand in Bad Gastein

Schon seit jeher ist Gastein als Winterdestination mit einer beinahe unbegrenzten Vielzahl an Sportmöglichkeiten bekannt. Dass das Alpental mit seinen unzähligen Wasserfällen jedoch auch als Eldorado des Eiskletterns gilt, ist aber eher nur innerhalb der Sportlerszene ein Thema. Doch das soll sich mit 26. Jänner 2018 wieder ändern, wenn beim Urban Ice in Bad Gastein 20 internationale Eiskletterer inmitten des Ortszentrums eine Eiswand erklimmen.

Weiterlesen

Nürnberger Kinderweihnacht lockt den Nachwuchs mit tollen Attraktionen

Egal, ob Kids, Lütte, Kurze, Steppkes, Pänz oder Kloane - der Nachwuchs der Welt ist herzlich willkommen bei der Nürnberger Kinderweihnacht. Seit 1999 gibt es diese Attraktion auf dem Hans-Sachs-Platz in direkter Nachbarschaft zum "grossen" Christkindlesmarkt. Ein prächtiges Etagen-Karussell, ein Riesenrad, eine kleine Schaukel und eine Nostalgie-Eisenbahn lassen dort alle Augen leuchten.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});