Kapellbrücke in Luzern: Wahrzeichen der Stadt und wirkungsvolles Werbeschild

01.04.2016 |  Von  |  Alle Länder, Europa, Schweiz  |  1 Kommentar

Luzern erfreut seine Besucher durch unglaublich viele Sehenswürdigkeiten. Doch den Höhepunkt jeder Stadtführung stellt der Spaziergang durch die Luzerner Kapellbrücke dar. Normalerweise steht die Besichtigung der Kapellbrücke entweder als Erstes auf dem Plan, um die Besucher gleich von Anfang an sprachlos vor Begeisterung zu lassen, oder sie kommt als Letztes, wahrscheinlich als Totschlagargument für diejenigen, die noch einen leisen Schimmer Zweifel daran haben, dass Luzern wahrlich eine der schönsten Städte auf der Welt sei.    

Die malerische Kapellbrücke verbindet durch die durch die Reuss getrennten Stadtteile Luzerns, die Altstadt und die „mindere Stadt“, wie man früher die Neustadt nannte. Sie wurde 1365 erbaut und ist somit die älteste Holzbrücke Europas. Als Wehrgang konzipiert, war sie ein wichtiger Teil der Stadtbefestigung.

Weiterlesen

Alpiner Tourismus im Aufwind

31.03.2016 |  Von  |  Schweiz  | 

Der Franken ist und bleibt stark, der Klimawandel macht Sorgen, und auch im Nachwuchsbereich läuft nicht alles glatt. Dennoch oder teils gerade deshalb rechnen die Schweizer Touristiker mit einer weiteren positiven Entwicklung des alpinen Tourismus.

Nach Ansicht von Schweiz-Tourismus-CEO Jürg Schmid werden die zunehmenden Temperaturen in den Städten und am Mittelmeer zu einer „Renaissance der alpinen Sommerfrische“ führen. Zugleich werden seiner Einschätzung nach die vielfältigen Herausforderungen in der Branche einen neuen Innovationsschub auslösen. Es müsse allerdings gelingen, die besten Köpfe wieder in den Tourismus zu bringen, das Berufsbild attraktiver zu machen. „Die Branche muss sich bewegen“, so Schmid.

Weiterlesen

Gratis Wanderprogramm: Verein Luzerner Wanderwege und CKW

30.03.2016 |  Von  |  Schweiz  | 

Seit 10 Jahren sind der Verein Luzerner Wanderwege und CKW gemeinsam erfolgreich unterwegs. CKW setzt mit dieser Partnerschaft ein Zeichen der Verbundenheit zu ihrem Versorgungsgebiet – zum Lebensraum, zur Natur und zu den Menschen, die hier leben und arbeiten. Der neue Wanderführer kann jetzt gratis bei CKW bestellt werden.

Wie war das mit der Energieproduktion eigentlich vor vielen Jahrzehnten oder gar Jahrhunderten? Welche Energiequellen gab es damals? Zum 10-Jahre-Jubiläum der Partnerschaft von CKW mit dem Verein Luzerner Wanderwege führen die drei zur Tradition gewordenen CKW-Themenwanderungen auf eine Zeitreise rund um das Thema Energie.

Weiterlesen

Wasserturm in Luzern: Der malerischste Kerker der Vergangenheit

28.03.2016 |  Von  |  Alle Länder, Europa, Schweiz  | 
In der Mitte der Kapellbrücke befindet sich der Wasserturm mit seinem markanten achteckigen Grundriss. Heute ist hier der Artillerieverein von Luzern zu Hause, und Touristen kommen scharenweise vorbei und bewundern das Bauwerk mit begeisterten Achs und Ochs. Aber im Grossen und Ganzen geht es ruhig und gemächlich zu. Doch so war es nicht immer: Der Wasserturm von Luzern, heute das Wahrzeichen der Stadt und die meist fotografierte Sehenswürdigkeit der Schweiz, war Schauplatz und Bestandteil vieler Ereignisse der Stadtgeschichte.

Erbaut wurde der Wasserturm schätzungsweise zwischen 1290-1300, als das Adelsgeschlecht der Habsburger Luzern noch innehatte. Die genaue Bauzeit konnte nicht festgestellt werden, aber fest steht, dass der Wasserturm noch vor der Kapellbrücke mitten in der Reuss erbaut wurde und somit ein erstaunliches Denkmal der mittelalterlichen Baukunst ist .

Weiterlesen

Chur: Gastro(s)pass noch bis 28. April einlösen

24.03.2016 |  Von  |  Schweiz  | 

Der beliebte Gastro(s)pass 2016 in Chur und Umgebung geht bald in den letzten Monat. Chur Tourismus ruft dazu auf, die Gastro(s)pässe noch bis zum Ende der Aktion am 28. April 2016 einzulösen.

Der Gastro(s)pass, den Chur Tourismus seit über zehn Jahren jährlich umsetzt, darf in der aktuellen Saison auf eine besonders grosse Beliebtheit zählen. Neu dabei sind nebst den Churer Betrieben auch das Hotel Alpina in Tschiertschen sowie das Restaurant Kiesfang in Vilters, das als Gastbetrieb dabei ist.

Weiterlesen

Riesen Plausch beim Famigros Ski Day in Meiringen-Hasliberg

24.03.2016 |  Von  |  Schweiz  | 

Beim Famigros Ski Day im familienfreundlichen Schneesportgebiet Meiringen-Hasliberg sind am vergangenen Wochenende über 280 Familien bei strahlendem Sonnenschein am Start gestanden. Über den Tagessieg konnte sich die Familie von Moos aus Sachseln freuen, die auf der Piste Hääggen – Mägisalp am schnellsten um die Tore kurvte. Auf die Plätze zwei und drei gelangten die Familie Gloor aus Mümliswil sowie die einheimische Familie Kunz aus Meiringen.

Wer am Ende zuoberst auf dem Treppchen stand, war am Famigros Ski Day am Hasliberg allerdings eher nebensächlich. Viel wichtiger waren die gemeinsamen Stunden im Schnee und das ganze Drum und Dran, das neben dem Plauschrennen erlebt werden konnte.

Weiterlesen

Prickelnde Sommer-Outdoor-Events im Hochpustertal

23.03.2016 |  Von  |  Schweiz  | 

Ob Mountainbiker oder Kletterer, Alpine Runner, Highliner oder Extrembergsteiger: Sie alle lieben die Dolomiten für ihre atemberaubenden Herausforderungen und ihre majestätisch-schroffe Bergkulisse. So jagt im Sommerprogramm des Südtiroler Hochpustertals auch ein sportlicher Höhepunkt den nächsten.

Den Auftakt macht gleich Ende Mai das Kletterfestival Dolorock – nach drei Jahren bereits eine etablierte Grösse im Kalender der Kletterwelt, dicht gefolgt vom Cortina-Toblach Run entlang der alten Eisenbahnstrecke, der nicht nur für seine Schönheit, sondern auch für die herausfordernde Strecke bekannt ist.

Weiterlesen

Gourmet-Festival mit 60 Michelin-Sternen im Tessin

23.03.2016 |  Von  |  Schweiz  | 

S. Pellegrino Sapori Ticino steht für Kochkunst der Spitzenklasse: Zum 10-jährigen Jubiläum des weltweit bekannten Gourmet-Festivals reisen vom 4. April bis zum 19. Juni unter anderem zehn drei-Sterne-Köche ins Tessin und zaubern an zehn Gourmet-Dinnern kulinarische Kreationen.

S. Pellegrino Sapori Ticino schaut in seiner 10 jährigen Geschichte auf eine eindrucksvolle Veranstaltungsreihe mit über 1300 Besucher pro Jahr zurück. In diesem Jahr werden über 3000 Besucher erwartet.

Weiterlesen

Viel Freude beim Osterskifahren in Braunwald

23.03.2016 |  Von  |  Schweiz  | 

Bevor die Krokusse langsam zu blühen beginnen, geht‘s noch einmal auf die Piste. Am Osterwochenende, vom 25. März bis 28. März 2016, bietet sich in Braunwald im Kanton Glarus noch einmal die Gelegenheit, die perfekt präparierten Pisten hinunterzufahren.

An diesem verlängerten Wochenende hat Braunwald viel zu bieten. Ob Ski fahren, schlitteln, wandern oder schneeschuhlaufen, es ist für jeden etwas dabei. Für die Feinschmecker findet die Gourmetwanderung durch die verschiedenen gastronomischen Betriebe statt.

Weiterlesen

TCS Camping mit neuen Angeboten

22.03.2016 |  Von  |  Schweiz  | 

Dank einem modernen Serviceangebot und dem schönen Sommerwetter ist es dem führenden Schweizer Campingplatzbetreiber gelungen, die Auswirkungen des starken Frankens aufzufangen. So erzielte TCS Camping im Jahr 2015 einen Bruttoumsatz von CHF 19.6 Mio., also 2.5% mehr als im Vorjahr. Auch 2016 sollen Investitionen in den Ausbau und die Modernisierung verschiedener Campingplätze getätigt werden.

Seit der Aufhebung des Euro-Mindestkurses gehen die Übernachtungen von ausländischen Gästen in der Schweiz generell zurück. Gegenüber dem Vorjahr gingen die Logiernächte gesamthaft (Touristen und Saisongäste) um 1,7% zurück. Hingegen verzeichnete TCS Camping im vergangenen Jahr ein Plus bei den Übernachtungen von Schweizer Gästen, deren Anteil sich auf 77% steigerte.

Weiterlesen