Solothurn: Eine Stadt mit barockem Flair

24.05.2014 |  Von  |  Alle Länder, Europa, Schweiz  | 
Solothurn: Eine Stadt mit barockem Flair
4.4 (88%)
5 Bewertung(en)
Solothurn liegt im gleichnamigen Schweizer Kanton, ist die Residenz der kantonalen Verwaltung und der Kantonshauptort. Denselben Namen trägt auch einer der zehn Amtsbezirke. Aber das schöne Solothurn ist als zweitgrösste Stadt des Kantons auch noch unter anderen Bezeichnungen bekannt. So spricht man von St.-Ursen-Stadt, Ambassadorenstadt und Wengistadt. Die Benennungen Kulturstadt, Bischofstadt und schönste Barockstadt der Schweiz vermitteln einen ersten Eindruck dessen, was die Besucher erwartet.

Das Beste aus drei Ländern

Hier vermischen sich französischer Charme, italienische Grandezza und deutschschweizerische Bodenständigkeit. Alle drei Merkmale verleihen der Gemeinde Solothurn ein besonderes Lebensgefühl, das in vielen Bereichen sichtbar wird. Die Grenzen zwischen den verschiedenen Sprachen verschwinden, was nicht zuletzt durch den hohen Stellenwert, den die Kultur in Solothurn einnimmt, begünstigt wird.

Weiterlesen

Fastnacht in der Schweiz – Brauchtum mit langer Tradition

13.05.2014 |  Von  |  Alle Länder, Europa, Schweiz  | 
Fastnacht in der Schweiz – Brauchtum mit langer Tradition
4.4 (88%)
5 Bewertung(en)
So unterschiedlich wie die Bezeichnungen Fasching, Fastnacht, Fasnet oder Karneval ist auch die Gestaltung der „Tollen Tage“ im Detail. Wer sich für altes Brauchtum und Maskenumzüge der besonderen Art interessiert, sollte sich die Fastnacht in der Schweiz nicht entgehen lassen. In Basel werden diese Tage auf eine ganz eigene Art und Weise gefeiert.

Die Alte Fastnacht in Basel

Seit dem 16. Jahrhundert feiert Basel die Alte Fastnacht. Dieses Fest hebt sich schon rein datumsmässig davon ab, wie man normalerweise den Karneval kennt. Der Termin liegt nämlich auf dem Montag nach Aschermittwoch! Die Veranstaltung wirkt auf den ersten Blick eher ernst und verläuft nach strikten Regeln.

Weiterlesen

Wilhelm Tell lebt! Ein Besuch beim Schweizer Nationalhelden

12.05.2014 |  Von  |  Alle Länder, Europa, Schweiz  | 
Wilhelm Tell lebt! Ein Besuch beim Schweizer Nationalhelden
5 (100%)
3 Bewertung(en)
Der grosse Dichter Friedrich Schiller hat die Geschichte rund um Wilhelm Tell in eine Form gebracht, die den Nationalhelden auch heute noch würdigt. Bei einem Aufenthalt in der Heimat Wilhelm Tells sind dessen Spuren noch an vielen Orten sichtbar. Dazu gehören auch die berühmten Wilhelm-Tell-Festspiele.

Der historische Hintergrund

Bei einem historischen Spaziergang kann man die Geschichte rund um Wilhelm Tell gut kennenlernen. Der Weg beginnt in der Hohlen Gasse in Immensee am Zugersee. In dieser Hohlen Gasse soll der habsburgische Landvogt Gessler durch einen Schuss Wilhelm Tells zu Tode gekommen sein. Schiller lässt in seinem Drama Wilhelm Tell den Satz sagen: „Durch diese hohle Gasse muss er kommen“ – ein Zitat, das aus dem Sprachschatz nicht mehr wegzudenken ist.

Weiterlesen

Auf dem Jakobsweg durch die Schweiz

12.05.2014 |  Von  |  Alle Länder, Europa, Schweiz  | 
Auf dem Jakobsweg durch die Schweiz
4 (80%)
5 Bewertung(en)
Seit Hape Kerkeling seinen Bestseller „Ich bin dann mal weg“ veröffentlicht hat, erfreut sich der spanische Jakobsweg einer ungebrochenen Beliebtheit. Der Weg, den der Entertainer gegangen ist, ist der klassische „Camino Francés“. Er beginnt im französischen Saint-Jean-Pied-de-Port, führt über die Pyrenäen, weiter durch Spanien und endet an der berühmten Kathedrale in Santiago de Compostela. Aber wissen Sie auch, dass ein Teil des Jakobswegs durch die Schweiz führt?

Auf diesem Weg können Sie die Schweiz einmal von einer anderen Seite aus erleben. Sie gehen jeden Tag eine Etappe, den Anfangs- und Endpunkt bestimmen Sie ebenso selbst wie Ihr ganz persönliches Tempo.

Weiterlesen

Urlaubsziel: Heimatstadt Zürich – zu Hause Urlaub machen

Urlaubsziel: Heimatstadt Zürich – zu Hause Urlaub machen
Jetzt bewerten!
Wer in Zürich lebt, weiss, dass das Wohnen in der Schweizer Metropole alles andere als günstig ist. Dementsprechend reicht das Budget vielleicht nicht jedes Jahr aus, um in den wohlverdienten Urlaub in ein anderes Land zu fahren oder zu fliegen.

Allerdings bietet die Grossstadt allein für sich zahlreiche Highlights, die garantiert noch nicht alle entdeckt oder besucht wurden. Mit den Bergen im Hintergrund, den Flüssen und Seen in direkter Nähe, lohnt sich zudem stets ein Ausflug in die naturgeprägte Umgebung.

Weiterlesen

Outdoor-Ferien im Verzasca-Tal

02.05.2014 |  Von  |  Alle Länder, Europa, Schweiz  | 
Outdoor-Ferien im Verzasca-Tal
5 (100%)
2 Bewertung(en)
Das Verzasca-Tal befindet sich im Tessin und liegt nördlich des Lago Maggiore. Für Ferienerlebnisse im Freien ist das Tal einzigartig – die landschaftliche Lage zieht den Besucher sofort in ihren Bann.

Seinen Namen hat das Tal vom Fluss Verzasca. Die Bezeichnung leitet sich vom italienischen „aqua verde“, grünes Wasser, ab. Denn das glasklare Wasser der Verzasca schimmert tatsächlich grün. Zahlreiche Eindrücke sammelt man, wenn man sich in das Verzasca-Tal begibt: Steile Felshänge säumen es, unzählige Wasserfälle begegnen dem Wanderer. Dazu kommen die typischen Verzasca-Häuschen aus grauem Stein, die sich harmonisch in die ursprüngliche Landschaft einfügen.

Weiterlesen

Lausanne, die Traumstadt am Genfer See

01.05.2014 |  Von  |  Alle Länder, Europa, Schweiz  | 
Lausanne, die Traumstadt am Genfer See
4.3 (86.67%)
3 Bewertung(en)
Lausanne, der Hauptort im Schweizer Kanton Waadt, liegt im französischsprachigen Teil der Schweiz, unmittelbar am Genfer See. Die Stadt Lausanne zählt zu den grössten Schweizer Gemeinden. Bemerkenswert ist die Stadt vor allem wegen der Verbindung von Wirtschaft, Kultur, Bildung und Sport.

Panoramablick am See

Wer hier Urlaub macht, erlebt eine pulsierende Stadt, die tagsüber sehenswert ist und zudem ein ausgeprägtes Nachtleben bietet. Das Publikum in Lausanne ist international. Vielfältige kulturelle Ereignisse sorgen für Abwechslung, aber Lausanne ist mit seiner malerischen Lage am Genfer See auch ein idealer Startpunkt, um die Umgebung zu erkunden.

Weiterlesen

Ein Tag in Winterthur

25.04.2014 |  Von  |  Alle Länder, Europa, Schweiz  | 
Ein Tag in Winterthur
5 (100%)
2 Bewertung(en)
Die Gemeinde Winterthur im Schweizer Kanton Zürich lag eigentlich nur auf unserem Weg in die Jahresferien. Aber wir beschlossen, dieses Mal nicht einfach nur vorbeizufahren. Es hat sich mehr als gelohnt.

Wir wollten der Stadt einen Besuch abstatten, da Freunde uns schon öfter berichtet hatten, dass es in Winterthur sehr schön sei. Nachdem wir beide reichlich Urlaubstage zur Verfügung hatten, legten wir die Fahrt so, dass wir am Abend in Winterthur ankamen und zwei Nächte sowie einen Tag zur Verfügung hatten. Wir übernachteten in einem schönen Hotel in der Innenstadt. Am nächsten Morgen starteten wir voller Erwartung unsere Erkundung der sechstgrössten Stadt in der Schweiz.

Weiterlesen

Ein einmaliges Naturschauspiel: Die Engstligen-Wasserfälle

23.04.2014 |  Von  |  Alle Länder, Europa, Schweiz  | 
Ein einmaliges Naturschauspiel: Die Engstligen-Wasserfälle
5 (100%)
3 Bewertung(en)
Wasserfälle üben eine grosse Faszination auf die Menschen aus. Die Engstligen-Wasserfälle bei Adelboden im Berner Oberland machen da keine Ausnahme. Aus 600 Metern Höhe stürzt das Wasser in die Tiefe – ein Genuss für Wanderer, Spaziergänger und Fotofreunde.

Die Engstligenalp liegt eingebettet zwischen höheren Bergen. Sie wird im Norden begrenzt durch den Fitzer und im Westen durch den Ammertenspitz. Im Südwesten erhebt sich der Wildstrubel. In direkter Reihe befinden sich daneben die Gipfel von Steghorn, Tierhörnli und Chindbettihorn. Weiter geht der Blick über den Engstligengrat und das Tschingellochtighorn. Die nordöstliche Begrenzung ist der Ärtelengrat. Durch die flache Alpweide fliessen viele Bäche, die sich schliesslich vereinen und dann in zwei Kaskaden bis hinab ins Engstligental ergiessen.

Weiterlesen

In der Nähe des Brienzer Sees: das Freilichtmuseum Ballenberg

16.04.2014 |  Von  |  Alle Länder, Europa, Schweiz  |  1 Kommentar
In der Nähe des Brienzer Sees: das Freilichtmuseum Ballenberg
5 (100%)
4 Bewertung(en)
Kultur, Geschichte und Unterhaltung an einem Ort, diesen Dreiklang erleben Sie im Schweizer Freilichtmuseum Ballenberg. Unter den diversen Freilichtmuseen im Alpenraum ist diese Anlage zweifellos einzigartig. Das Ballenberg-Museum liegt idyllisch mitten in den Bergen des Berner Oberlandes, nahe am Brienzer See.

Historische Häuser und Gärten

Schon die Fläche des Ballenberg-Museums ist beeindruckend: Ungefähr 600’000 Quadratmeter stehen der Museumsanlage zur Verfügung. Darauf befinden sich über 100 Wohn- und Wirtschaftsbauten. Die Häuser vermitteln den Besuchern einen Einblick in nahezu alle Schweizer Regionen. Altes Handwerk wird hier gepflegt, viele Hoftiere leben auf dem Areal des Freilichtmuseums. Bei diesem Angebot ist es nicht verwunderlich, dass jedes Jahr rund 250’000 Besucher aus der ganzen Welt die Atmosphäre des Museums auf sich wirken lassen. Die bekannte Schweizer Gastlichkeit finden Sie hier ebenfalls! Denn das Freilichtmuseum bietet nicht nur spannende Informationen, sondern auch Leckerbissen aus der Schweizer Gastronomie.

Weiterlesen