Ich suche Abenteuer! 20 Ideen für Erlebnisreisen weltweit

Für viele Menschen sind die Ferien gleichbedeutend mit Entspannung und Erholung. Einfach mal nichts tun, in der Sonne bräunen und die Seele baumeln lassen. Auch ich mache das immer wieder gerne, aber ganz ehrlich: Nach zwei Tagen ist mir langweilig. Ich brauche Action, Spass und Abenteuer und habe so langsam das Erlebnisreisen für mich entdeckt. Der Markt der Abenteuer- und Erlebnisreisen boomt. Erlebnisreisen nach Patagonien, Australien oder Afrika sind echte Renner in den Reisebüros. Adrenalin und Nervenkitzel kommen gut an bei den Touristen, da kann es nicht verrückt und aussergewöhnlich genug sein.

Weiterlesen

Ferien auf der Pirateninsel: Die viereinhalb aussergewöhnlichsten Inseln der Freibeuter

Seit jeher üben Piraten eine Faszination aus. Mehr als nur Kriminelle, waren sie ein Sinnbild für den Rebellen auf den ewigen Weiten des Meeres: frei, mutig, abenteuerlustig. So ist auch das Attribut „Pirateninsel“ immer ein Garant für interessierte Touristen. Auch wenn wir heute mehr über die oft wenig ruhmreichen Taten der Freibeuter wissen, ist das romantisch verklärte Bild der Piraten als feierfreudige Abenteurer geblieben. Spätestens seit den Hollywood-Blockbustern der „Fluch der Karibik“-Reihe erleben die Piraten ein wahres Revival in Sachen Beliebtheit.

Weiterlesen

Eastern Cape – Reiseziel für Abenteuerurlauber

Das ultimative Abenteuer für den Urlaub kann man in Eastern Cape in Südafrika erleben. Vor allem als Geburtsort Nelson Mandelas ist die Provinz bekannt. Doch auch so ist es als Reiseziel beliebt: Können Urlauber hier doch eine Vielzahl an Aktivitäten erleben, die das Adrenalin in die Höhe schnellen lassen. Ob eine Fahrt mit dem Kajak entlang des Storms River in Tsitsikamma, auf den Wellen des Ozeans reiten oder Bungee Jumping von Afrikas höchster Brücke, der Bloukrans Bridge: In Eastern Cape ist sicher für jeden etwas Interessantes dabei. Denn hier lässt sich nicht nur die 800 Kilometer lange Küste von Cape St. Francis finden, sondern auch die schneebedeckten Gipfel der Drakensberg Mountains und üppige Wälder in Tsitsikamma. Touristen können Afrikas Tierwelt unter anderem im Garden Route National Park, Baviaanskloof Nature Reserve oder dem Addo Elephant National Park erkunden und dabei die Tiere Afrikas direkt in der freien Wildbahn beobachten. Ein besonderes Erlebnis, denn in Eastern Cape leben die Big Seven. Dazu zählen die weissen Haie, Büffel, Elefanten, Leoparden, Löwen, Nashörner und Südkaper, eine besondere Walart.

Weiterlesen

Natur pur – Outdoor-Abenteuer in Bad Herrenalb

Nachhaltigkeit und schonender Umgang mit der Umwelt stehen in Bad Herrenalb hoch im Kurs. Seit Februar 2016 darf sich der beliebte Ferienort im Südwesten Deutschlands „nachhaltiges Reiseziel“ nennen. Zudem trägt er das seltene Doppel-Prädikat Heilklimatischer Kurort und Heilbad. Eingebettet in sieben Täler und die wunderschöne Landschaft des Schwarzwalds ist Bad Herrenalb der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge in die Umgebung, spektakuläre Frischluft-Unternehmungen oder Abstecher in die nahe gelegenen Städte Karlsruhe und Pforzheim.

Weiterlesen

Urner Abenteuer-Küche – tolle Alternative zur Skipiste

Wem der Sinn nicht nach Skipiste steht und den Winter einmal anders entdecken will, für den hält die Uri Tourismus AG ein tolles Angebot bereit: die „Urner Abenteuer-Küche“. Der Clou dabei ist, dass ein 3-Gang-Menü auf offenem Feuer zubereitet wird. Die Premiere fand am 9. Januar 2016 im Brunnital statt und begeisterte trotz oder gerade wegen des garstigen Wetters. Kürzlich versammelten sich acht Abenteurer in wetterfester Montur auf dem Schulhausplatz in Unterschächen. Nach einer fröhlichen Begrüssung durch die Guides von Uri Tourismus packten die Teilnehmer ihre Rucksäcke mit Speis, Trank und Kochutensilien in ihre Rucksäcke und machten sich auf Richtung Brunnital. An einer gemütlichen Stelle richteten sie eine Feuerstelle ein und starteten mit dem Kochen unter freiem Himmel.

Weiterlesen

Eine planlose Segelreise von Neuseeland in die Südsee

Wer hat nicht schon einmal davon geträumt, auf einem alten Piratenschiff quer über den Ozean zu segeln? Doch kann das ohne Segelkenntnisse gut gehen? Vor mir liegt ein grosses Abenteuer: Mein Freund Tobias und ich, Helena, heuern auf einem 100 Jahre alten Segelschiff an. Es liegt im Hafen von Russell, einem kleinen Fischerort auf Neuseelands Nordinsel, vor Anker. Das ferne Ziel soll eine Südseeinsel sein. Hinaus aufs weite Meer. Wasser und Himmel, soweit das Auge reicht. Und das bei Tag und bei Nacht. Die Sonne weckt dich in der Früh und lässt dich am Abend innehalten, wenn sie in ihren prachtvollsten Farben wieder am Horizont verschwindet. In der Nacht navigierst du den Weg nach den Sternen.

Weiterlesen

Yorkshire – Englands mystischer Norden

Wer den Roman „Sturmhöhen“ der englischen Schriftstellerin Emily Brontë gelesen hat, findet darin einen Landstrich beschrieben, der keineswegs frei erfunden ist. Die geheimnisvoll ruhenden Hochmoore, eindrucksvollen Kalksteinformationen, tiefgrünen Hügel und fruchtbaren Täler – all das ist charakteristisch für den eigentümlichen Zauber Yorkshires, dem sich niemand entziehen kann, der je hier gewesen ist. Auf einer Fläche von rund 11.900 km², eingebettet zwischen den rauen Küstenlandschaften der Nordsee im Osten und den massiven Sandsteinfelsen des Pennine-Gebirges im Westen, bietet die ehemals grösste englische Grafschaft ein abwechslungsreiches Naturschauspiel.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});