Städtetrip im Herbst – Tipps für Kurzentschlossene

Der Herbst ist eine ideale Zeit für Städtetrips. Das Wetter ist oft noch schön ohne die brütende Hitze des Sommers. Touristenströme halten sich in Grenzen und die Temperaturen zeigen sich angenehm für Sightseeing. Der „goldene“ Oktober bietet noch mehrere Wochenenden, um kurzfristig eine europäische Hauptstadt zu erkunden. Bucher Last Minute (www.bucher-reisen.de) hat drei Ideen für Spontanreisen.

Weiterlesen

Städtereisen nach Osteuropa

In den bevorstehenden Herbstferien zieht es viele Schweizerinnen und Schweizer ins Ausland. Bei den Deutschschweizern stehen Destinationen auf der iberischen Halbinsel besonders hoch im Kurs. Eine Reise nach Osteuropa wird laut Städtereise-Ranking travel.ch ebenfalls immer beliebter. Drei von vier Schweizern verreisen gemäss einer Umfrage im Herbst.

Weiterlesen

Krumau – historische Stadtansichten im Süden Böhmens

Reisen nach Tschechien konzentrieren sich oft auf das bekannte Ziel Prag, das sicher lohnend ist. Doch auch ausserhalb der Hauptstadt hat das Land Sehenswertes zu bieten – zum Beispiel Krumau. Mit der berühmtesten Metropole des Landes hat die kleine Stadt im Süden Böhmens eines gemeinsam – die Lage an der Moldau. Nicht weit von der Quelle entfernt zeigt sich Tschechiens längster Fluss hier allerdings noch recht überschaubar und erreicht längst nicht die Breite wie wenige Hundert Kilometer nördlich in Prag.

Weiterlesen

Auf Städtereisen das Besondere erleben – diese Citys sind wirklich lohnenswert

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Sie möchten dem Alltag einfach mal entfliehen und ein paar aufregende Tage woanders verbringen? In einem solchen Fall sind Städtereisen ideal, die besonders dann zu einem unvergesslichen Erlebnis werden, wenn man sie mit dem Besuch eines renommierten Restaurants oder einer hinreissenden Oper verbindet, die man schon lange mal sehen wollte! Wollen Sie durch die Gemäldegalerie des Louvre in Paris schlendern oder von der Karlsbrücke in Prag auf die Moldau oder den Hradschin blicken – Städtereisen bieten mit vielen Erlebnissen die Gelegenheit, einmal abzuschalten und fremde Länder und deren Bewohner kennenzulernen.

Weiterlesen

Prag – auf den Spuren Franz Kafkas

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Die faszinierende und lebendige Weltstadt hat, wenn man sie noch nicht kennt, gerade für uns Westeuropäer einen grossen Reiz. Man war schon in Asien, aber die Exotik vor der Haustür blieb unbeachtet. Dabei ist man ab Flughafen Zürich mit dem Flugzeug in einer Stunde und 20 Minuten in der tschechischen Metropole. Um einen Einstieg in die Stadt zu bekommen, empfehlen wir hier, den Spuren Franz Kafkas zu folgen. Manche Stadt oder Region ist leichter zugänglich, wenn man sich ein Oberthema wählt, sozusagen als Filter vor die eigene Wahrnehmung. Dies mag zunächst eingrenzend wirken. Analog zum Essen gliedert solches Reisen aber das grosse Buffet in kleine und thematische Häppchen und trägt so zur besseren Bewältigung und Verdauung bei. Hierbei ist der Bezug zu dem weltberühmten Schriftsteller Franz Kafka, 1883 eben in Prag geboren, daher hilfreich, weil man auf ihn in Prag immer wieder stösst.

Weiterlesen

Jüdisches Leben in Prag – eine Entdeckungsreise in die Vergangenheit

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Die tschechische Hauptstadt bildete lange eines der bedeutendsten jüdischen Zentren in Mitteleuropa. Auf eine über 1000-jährige Vergangenheit kann die heute nur noch kleine Gemeinde in Prag zurückblicken. Wie vielerorts ist ihre Geschichte von zahlreichen Wechselfällen geprägt – von der Duldung, Gettoisierung, Ausweisung, Rückkehr, Emanzipation und Verfolgung bis hin zur fast vollständigen Vernichtung unter der Nazi-Herrschaft. Lange lebten die Prager Juden in einem Getto auf dem Gebiet der heutigen Josefstadt (tschechisch: Josefov), früher wurde das Viertel Judenstadt genannt. Wer heute vom Altstädter Ring, dem zentralen Platz in der historischen Prager Innenstadt, über die Parizská in Richtung Josefstadt schlendert, erahnt zunächst kaum etwas von dem früheren Getto mit seinen verwinkelten Gassen, von seiner Überbevölkerung und Armut.

Weiterlesen

Die Burgenstrasse bietet Ferien mit vielen historischen Highlights

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Das Mittelalter mit seinen Rittern, Burgfräuleins und deftigen Ritteressen übte seit jeher einen Reiz auf mich aus. Was lag also näher, als sich auf die Spuren der Geschichte zu begeben und die Burgenstrasse zu bereisen. Schlösser, Kirchen und Klöster schlängeln sich entlang dieses Weges von Mannheim nach Prag und geben eine Fülle von Einblicken in die Geschichte. 2014 feiert die Strasse übrigens ihren 60. Geburtstag – Grund genug, ihr einen Besuch abzustatten. Besuch bei der Türmerin von Bad Wimpfen Die erste Station auf meiner Reise ist eine Kaiserpfalz, die vor mehr als 800 Jahren von den Staufern auf einem Felsen hoch über dem Neckar errichtet wurde. Dort, genauer gesagt im Blauen Turm, wohnt die Türmerin Blanca Knodel. Seit fast 20 Jahren wohnt die dunkelhaarige Frau nun schon in ihrem aussergewöhnlichen Zuhause und ist in jeglicher Hinsicht etwas Besonderes. Denn es gibt in Deutschland nicht viele Bauwerke, die einen Türmer haben, der den Turm rund um die Uhr bewohnt. In ihre Wohnung komme ich nur, weil ich schweisstreibende 134 Stufen hinauf steige. Doch der Weg hat sich gelohnt, immerhin ist der Ausblick aus 53 Metern Höhe erstaunlich und beeindruckend.

Weiterlesen

Prag - ein Besuch in der Goldenen Stadt

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Die tschechische Hauptstadt ist bereits vielen Jahren eines der beliebtesten Ziele für Städtereisen auf dem europäischen Kontinent. Eine grosse Vergangenheit, die sich in bedeutenden historischen Bauten widerspiegelt, ein reiches Kulturangebot und eine bunte Musik- und Partyszene ziehen Besucher jeden Alters in die Moldau-Metropole. Nicht zu vergessen sind auch die böhmische Küche und das Bier. Für beides gibt es zahllose gastronomische Lokalitäten. Prag ist ohne Zweifel die Metropole Tschechiens. 1,2 Millionen Menschen leben hier - das bedeutet jeder achte Tscheche. Wer das Land kennenlernen will, ist hier immer richtig.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});