Neapel – Italiens alte Seefahrerstadt am Vesuv

04.11.2013 |  Von  |  Europa, Italien  | 
Neapel – Italiens alte Seefahrerstadt am Vesuv
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Für die einen ist sie die schönste Stadt Italiens, für die anderen ein Stück Afrika in Europa: Neapel polarisiert Besucher und Bewohner wie kaum eine italienische Metropole. Die alte Hafenstadt am Fusse des Vesuvs ist aussergewöhnlich reich an kulturellen, geschichtlichen und geografischen Schätzen, zugleich aber auch berüchtigt für ihre Camorra und ihre Müllnotstände.

Weltbekannte Lieder wie „‚O sole mio“ stammen ebenso aus Neapel wie die Pizza Margherita.

Weiterlesen