Ferienwohnungen Tessin

Author Archive

Hansestädte Wismar und Stralsund: Strahlende Zeugnisse ehemaligen Hansereichtums

11.10.2014 |  Von  |  Alle Länder, Europa  | 
Hansestädte Wismar und Stralsund: Strahlende Zeugnisse ehemaligen Hansereichtums
Jetzt bewerten!
Es war Ende Sommer und ich begab mich auf Reisen in den hohen Norden – na ja, fast. Denn das Ziel meiner langen Bahnreise waren die Ostsee-Hafenstädte Wismar und Stralsund.

Schmucke Bürgerhäuser in romantischen Gassen und mächtige Kathedralen im Stil der Backsteingotik empfingen mich bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Herbsttemperaturen. Der einstige Glanz der Hansestädte war von Beginn an zu spüren, von daher ist es nicht verwunderlich, dass die beiden Städte bzw. deren Altstadtkerne zum Kulturgut der UNESCO zählen. Doch auch Modernes ist mir in den beiden Metropolen begegnet.

Weiterlesen

Heron Island – hier finden Sie Ruhe und Natur (und sonst fast nichts)

09.10.2014 |  Von  |  Alle Länder, Australien  | 
Heron Island – hier finden Sie Ruhe und Natur (und sonst fast nichts)
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Sie träumen von Ferien fernab von Handy, TV und sonstiger Lärmbelästigung? Ihre Wunschdestination soll nichts als weisssandige Strände und eine herrliche, atemberaubende Unterwasserwelt bieten? Dann sollten Sie Heron Island, das direkt am südlichen Rand des Great Barrier Reefs im Osten Australiens liegt, ins Auge fassen.

Ja, tatsächlich, es gibt sie noch, diese Plätze, an denen Sie von nichts gestört oder von den wesentlichen Dingen des Lebens abgelenkt werden. Hier sitzen Sie umgeben von absoluter Ruhe am Strand und geniessen die kühle Brise, die vom Meer hereinweht, oder Sie suchen Schatten unter den breitkronigen Dschungelbäumen Ihrer Hotelanlage. Vielleicht geniessen Sie auch eine Hot-Stone-Massage, die Ihnen Entspannung verschafft, doch hier ist eines klar: Die Natur ist hier Mass aller Dinge, sowohl über als auch unter dem Wasser.

Weiterlesen

Der Camino del Rey – unterwegs am gefährlichsten Klettersteig der Welt

07.10.2014 |  Von  |  Alle Länder, Europa  | 
Der Camino del Rey – unterwegs am gefährlichsten Klettersteig der Welt
Jetzt bewerten!
Aktivferien erfreuen sich immer grösserer Beliebtheit. Ob Wandern in den Dolomiten oder Radfahren auf Mallorca, diese Destinationen liegen bei Bewegungsfreunden stark im Trend. Einer der gefährlichsten Wanderpfade der Welt liegt ganz nah – nämlich im Süden Spaniens. Der Camino del Rey, also der Königsweg, kann auf eine lange Tradition als Ziel für Aktivtouristen zurückblicken.

Ob als passionierter Bergsteiger oder Anfänger beim Wandern – der gefährliche Weg ist bei vielen bekannt und sehr beliebt. Er ist knapp drei Kilometer lang und liegt in der Provinz Málaga. Wer hier entlanggeht, sollte schwindelfrei sein, denn der Steig führt in knapp 100 Metern Höhe entlang steiler Wände durch zwei schmale Schluchten, die immerhin 200 Meter tief sind. Kletterer bezeichnen den Steig auch als El Chorro und nutzen ihn vor allem als Wintertrainingsgebiet.

Weiterlesen

Das etwas andere Hotel – Übernachten in einem Iglu

07.10.2014 |  Von  |  Alle Länder, Allgemein  | 
Das etwas andere Hotel – Übernachten in einem Iglu
Jetzt bewerten!
Eigentlich stellt man sich Ferien ja an einem warmen Ort mit viel Komfort und Entspannungsmöglichkeiten vor. Dem widerspricht ein neuer Trend, der für Hotels tatsächlich Temperaturen um den Gefrierpunkt vorsieht. Doch keine Angst, den Kältetod sterben die Gäste in einem Igluhotel auch nicht, ganz im Gegenteil – Übernachten wird hier zum Event und fast zum eisigen Vergnügen.

Während draussen der Wind pfeift und Kälte verbreitet, sind die Gäste des Igluhotels durch Wände aus Eis und Schnee bestens geschützt. Diese Form der Unterkünfte gibt es in Europa immer häufiger, wobei es nicht immer der hohe Norden sein muss. Die Palette der Angebote reicht vom finnischen Turku bis in die Bergwelt Andorras. Klar ist aber, dass Igluhotels saisonal bedingt vorkommen, wenn es dazu kalt genug ist. In der Frühlingssonne schmelzen sie ganz schnell dahin.

Weiterlesen

Bei Flugreisen auf die richtige Platzwahl achten

06.10.2014 |  Von  |  Allgemein, Businessreisen, Flug  | 
Bei Flugreisen auf die richtige Platzwahl achten
Jetzt bewerten!
Wenn Sie eine Ferienreise nach Südafrika, Argentinien oder Australien planen, steht Ihnen ein langer Aufenthalt im Flugzeug bevor. Da nicht immer das Budget für ein Business-Class-Ticket leistbar ist, sollten Sie sich andere Möglichkeiten überlegen, wie Sie den langen Flug gut und entspannt überstehen.

Wenn Sie sich nämlich mit der Sitzanordnung und den baulichen Gegebenheiten der „Holzklasse“ auskennen, fliegen Sie höchstwahrscheinlich bequemer. Nachstehend erfahren Sie, worauf Sie beim Einchecken achten müssen und wo Sie Platz nehmen sollten, wenn Sie an Flugangst, Blasenschwäche oder Tinnitus leiden.

Weiterlesen

Die schönsten Badebuchten im Mittelmeer

06.10.2014 |  Von  |  Alle Länder, Europa  | 
Die schönsten Badebuchten im Mittelmeer
5 (100%)
2 Bewertung(en)
Auch wenn das Mittelmeer längst zu einer beliebten Destination für Badeferien geworden ist, gibt es sie noch: die Geheimtipps und die Regionen, die durch ihre ausgesprochene Schönheit faszinieren. Von der Costa Blanca bis zur türkischen Riviera bei Alanya, für Ihre nächsten Ferien finden Sie nachstehend einige Inspirationen.

Eine Luftmatratze, das Rauschen des Meeres und eine traumhafte Bucht, die nicht von Massen an Touristen bevölkert ist. Wer träumt nicht davon? Doch es gibt sie noch, die schönsten und gleichzeitig eher als Geheimtipp gehandelten Destinationen am Mittelmeer.

Weiterlesen

Der Malerweg in der Sächsischen Schweiz führt auf herrliche Abwege

04.10.2014 |  Von  |  Alle Länder, Europa  | 
Der Malerweg in der Sächsischen Schweiz führt auf herrliche Abwege
5 (100%)
4 Bewertung(en)
Es gibt Regionen und Landschaften, die sind beliebte Feriendestinationen. Und dann gibt es solche, die inspirieren aufgrund ihrer Schönheit und Ausstrahlung Künstler. Dazu gehört die Sächsische Schweiz, die aufgrund ihrer Felstürme, Schluchten und Wälder bereits seit Jahrhunderten Schaffende aus der Kunstszene angezogen hat. Nun gibt es einen Fernwanderweg, der zu den schönsten Motiven führt.

Caspar David Friedrich etwa nahm sich zwar die eine oder andere künstlerische Freiheit bei seinen Gemälden, die man heute in Museen bestaunen kann, heraus, doch es gilt als erwiesen, dass ihn die Region Sächsische Schweiz zu Bildern inspirierte. Heute würden ihn vermutlich die zahlreichen Gäste, die zum Bergwandern hierher kommen, stören.

Weiterlesen

Stadt, Land, Fluss und Garten – das bieten Ihnen die schönsten Städte im Frankenland

03.10.2014 |  Von  |  Alle Länder, Europa  | 
Stadt, Land, Fluss und Garten – das bieten Ihnen die schönsten Städte im Frankenland
5 (100%)
2 Bewertung(en)
Ferien – die angeblich schönste Zeit im Jahr, wäre da nicht die Entscheidung, wo die Reise hingehen soll. Kennen Sie das Phänomen auch? Vielleicht will Ihr Partner oder die Familie ja in die Berge oder an den Strand, während Sie lieber aufregende europäische Städte wie Bratislava, Wien oder Hamburg erkunden möchten.

Wenn Sie dann auch noch herrliche Landschaft und mediterranes Feeling erleben möchten, ist vermutlich die Wahl des Reiseziels umso schwieriger. Doch hier präsentieren wir Ihnen nun die Lösung, denn drei wunderschöne fränkische Städte bieten Ihnen alles, was Ihr Herz begehrt, und erfüllen sämtliche Ferienansprüche. Die Rede ist von Würzburg, Aschaffenburg und Rothenburg ob der Tauber.

Weiterlesen

Ferien am äussersten Rand Europas – auf den Hebriden

02.10.2014 |  Von  |  Alle Länder, Europa  | 
Ferien am äussersten Rand Europas – auf den Hebriden
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Meine Reise nach Schottland hatte mich vor einigen Jahren inspiriert, nochmal dieses wunderschöne Land zu besuchen. Doch dieses Mal sollte es auf die Hebriden gehen, die direkt am äusseren Rand Europas liegen. Auch wenn die Anreise aufgrund der Wetterkapriolen schwierig war, entschädigten die Landschaft und die einzigartige Atmosphäre für viele Strapazen.

Die Äusseren Hebriden sind von einer ganz besonderen Aura umgeben und wirken irgendwie ursprünglich. Das spürte ich auch im Alltag, denn Handyempfang war ebenso Glückssache wie Internetempfang. Doch wer braucht in den Ferien schon ständige Erreichbarkeit. Im Büro gibt’s einen Stellvertreter und Feriengrüsse schickt man halt mit der guten alten Postkarte. Die Gegend und die teilweise spektakulären Aussichten entschädigen für alle Mühen und Abstriche.

Weiterlesen

Auf zwei Rädern in Europas Weinbergen unterwegs

01.10.2014 |  Von  |  Alle Länder, Allgemein, Europa  | 
Auf zwei Rädern in Europas Weinbergen unterwegs
Jetzt bewerten!
Wer im Herbst noch ein paar Tage Restferien hat, aber keinen Strandaufenthalt – etwa auf den zahlreichen Inseln im Mittelmeer wie La Maddalena – verbringen möchte, der ist mit Radtouren bestens beraten. Was Wanderer längst wissen: Weinberge eignen sich hierfür perfekt und verbinden sportliche Aktivität mit tollen Naturerlebnissen und Gaumenfreuden.

In den durchaus steilen Hängen gibt es nämlich durchaus angenehm zu fahrende Radwege durch die Haine. Und abends nach der bewegungstechnischen Herausforderung kann man in urige Weinkeller einkehren oder sich in gemütlichen Besenwirtschaften kulinarisch stärken. Alles in allem also perfekt abgerundete Ferien, die landschaftlich in herrliche Gebiete führen.

Weiterlesen