Unterwegs im Store-Mosse-Nationalpark: Schneeschuhwandern im Sommer

05.06.2014 |  Von  |  Alle Länder, Europa  | 
Unterwegs im Store-Mosse-Nationalpark: Schneeschuhwandern im Sommer
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Sommerferien bestehen ja meist aus einem Aufenthalt in warmen Gefilden, wo man baden, Sonne geniessen und einfach relaxen kann. Doch wie wäre es einmal mit ganz neuen Erfahrungen? Das habe ich mir letzten Sommer auch gedacht und mich für ein richtiges Abenteuer entschieden: Ich war Schneeschuhwandern in Schweden, genauer gesagt in der Region Småland.

Moorwanderung bietet Erlebnis der besonderen Art

Hier findet sich nämlich eines der grössten Moorgebiete in Skandinavien, der Nationalpark Store Moss. Eine Wandertour in diesem Gebiet, das nordwestlich der Kleinstadt Värnamo beginnt, ist etwas ganz Besonderes und sehr beliebt. Im Sommer ist die Route allerdings nur mit Schneeschuhen zu bewältigen, führt aber durch eine zauberhafte Landschaft, deren Spektrum von eiszeitlichen Sanddünen bis hin zu Hoch- und Niedermooren reicht. Dazwischen finden sich sehr beschauliche dunkle Seen und verwunschen wirkende Kiefernwälder.

Weiterlesen

Antigua – kolonialer Charme zwischen mächtigen Vulkanen

05.06.2014 |  Von  |  Alle Länder, Nordamerika  | 
Antigua – kolonialer Charme zwischen mächtigen Vulkanen
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Guatemala ist bei Reisenden vor allem für seine landschaftliche Schönheit und seine Maya-Ruinen bekannt. Neben imposanten Vulkanen, palmengesäumten Stränden und jahrhundertealten Pyramiden tief im Dschungel spielen die Städte des Landes aus touristischer Sicht eher eine Nebenrolle. Die grosse Ausnahme: Antigua.

Mit seiner prachtvollen kolonialen Altstadt und vor der Kulisse von drei mächtigen Vulkanen scheint Antigua einem Postkartenmotiv entsprungen zu sein. Historische Kirchen, Klöster und Paläste zeugen von der historischen Bedeutung der Stadt, die lange Zeit Hauptstadt und kulturelles Zentrum von Guatemala war. Und der koloniale Glanz wird in Antigua gepflegt: Die alten Kopfsteinpflastergassen sind so sauber, die kolonialen Fassaden so strahlend, dass ihr Alter kaum zu glauben ist.

Weiterlesen

Jemen – sehr arabisch und faszinierend orientalisch

05.06.2014 |  Von  |  Alle Länder, Mittlerer Osten  | 
Jemen – sehr arabisch und faszinierend orientalisch
5 (100%)
2 Bewertung(en)
Der Jemen gehört zu Vorderasien, liegt südlich von Saudi-Arabien und westlich von Oman. Bis auf das Festland nach Afrika (Dschibuti) sind es über das Rote Meer gerade einmal 27 Kilometer. Aufgrund seiner südlichen Lage auf der Arabischen Halbinsel hat der Jemen eine Küstenlänge von 2400 Kilometern.

Kaum ein Land ist so arabisch und orientalisch geprägt wie der Jemen. Wüste und Tropen, alte historische Städte mit einer beeindruckenden Architektur und der Duft der Basare üben auf uns Europäer eine faszinierende Wirkung aus.

Weiterlesen

Side – die Perle an der Türkischen Riviera

05.06.2014 |  Von  |  Alle Länder, Naher Osten  | 
Side – die Perle an der Türkischen Riviera
Jetzt bewerten!
Wenn Sie traumhafte Badeferien mit Kultur- und Naturerlebnissen verbinden möchten, sind Sie in Side am östlichen Mittelmeer genau richtig. Der türkische Ort liegt an der Küste einer Halbinsel, mit Blick auf malerische Buchten und das Taurusgebirge.

Die Touristenhochburg Antalya ist etwa 70 Kilometer von Side entfernt, von dort verkehren regelmässig Busse ab dem Flughafen. Sie können aber auch in Antalya einen Leihwagen mieten und damit bis nach Side fahren, um so die weitere Umgebung zu erkunden. Wenn Sie den eigenen Wagen mitnehmen möchten, müssen Sie für die Reise von Deutschland nach Side fünf Tage einplanen.

Weiterlesen

Die Oberlausitz – eine reizvolle Ferienregion

05.06.2014 |  Von  |  Alle Länder, Europa  | 
Die Oberlausitz – eine reizvolle Ferienregion
Jetzt bewerten!
Die Oberlausitz ist eine sehenswerte Region im Osten des Freistaates Sachsen. Die liebliche Landschaft mit ihren sehenswerten Städtchen, die nach der Wende liebevoll restauriert wurden, sind eine einladende Ferienregion, die noch ein wenig den Nimbus des Unbekannten besitzt. Besucher können hier auf vielfältige Weise die schönsten Tage des Jahres verbringen, Langeweile wird dabei nicht aufkommen.

Östlich der sächsischen Landeshauptstadt Dresden, wenn die Höhen östlich des Elbtales erreicht sind, beginnt die Oberlausitz. Den westlichen Abschluss bilden die Städtchen Ruhland, Königsbrück, Pulsnitz und Bischofswerda. Im Norden endet die Oberlausitz an der Landesgrenze zu Brandenburg und im Osten bildet die Neisse die Grenze, wobei die historische Region auch Teile des südwestlichen Polens um die Städte Rauscha, Lauban und Reichenau umfasst. Im Süden findet die Oberlausitz in der Grenze zur tschechischen Republik ihren Abschluss.

Weiterlesen

Preiswert, entspannt, multikulturell: das Hostel als Unterkunft

04.06.2014 |  Von  |  Alle Länder  | 
Preiswert, entspannt, multikulturell: das Hostel als Unterkunft
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Nicht nur bei jungen Leuten ist das Hostel beliebt wie eh und je. Kaum eine Unterkunft bietet so viele Möglichkeiten, die Angst vor der Reise zu verlieren, neue Bekanntschaften zu schliessen und wichtige Informationen zur Reiseplanung einzuholen. Und das alles bei einem Bruchteil der Kosten, die für ein durchschnittliches Hotel fällig werden.

Ob im gemischten Schlafsaal, im Frauen- oder Männerzimmer oder im komfortablen Einzelzimmer – Hostels bieten ihren Gästen für wenig Geld genau die passende Schlafgelegenheit. Allerdings ist Hostel nicht gleich Hostel, und die Unterschiede in Qualität und Ambiente können enorm sein. Genau darin liegt aber auch ein weiterer Vorteil von Hostels, denn wer sich auf neue Freundschaften, Partys und Gesprächsrunden freut, finden an den meisten Orten ebenso das passende Hostel wie diejenigen, die es lieber etwas ruhiger angehen lassen.

Weiterlesen

Das Raketenfest in Yasothon, Thailand

04.06.2014 |  Von  |  Alle Länder, Asien  | 
Das Raketenfest in Yasothon, Thailand
Jetzt bewerten!
Nachdem ich als Asienfan schon recht viel über die ethnischen Festivals lesen durfte, interessierte ich mich sehr für die noch wirklich ursprünglichen Varianten. Diese waren noch nicht touristisch ausgeschlachtet und boten einen Facettenreichtum sondergleichen.

Meist waren sie sakralen Ursprungs, wobei die Festivals abseits ausgetretener Touristenpfade auch wesentlich mehr Originalität versprachen. Das Raketenfest namens „Bun Bang Fai“ im äussersten Nordosten Thailands toppte lange meine Wunschzielliste. Es gab aber weder eine Bahnlinie dorthin noch einen Flughafen in der Nähe. Das drei Tage (und Nächte) währende Fest erforderte also die Anmietung eines Leihwagens und die rund 550 km Fahrtstrecke ihre Zeit.

Weiterlesen

Die Eisriesenwelt in Werfen – eintauchen in eine wundersame Welt aus Eis und Schnee

04.06.2014 |  Von  |  Alle Länder, Europa  | 
Die Eisriesenwelt in Werfen – eintauchen in eine wundersame Welt aus Eis und Schnee
Jetzt bewerten!
Ferien im Salzburger Land standen in diesem Jahr auf dem Programm, doch nicht der Besuch der Festspielstadt selbst. Nein, mich zog es dieses Mal ins Gebirge, wo sich neben herrlicher Landschaft und grünen Almen ein Naturschauspiel zur Besichtigung anbot, das es so nur einmal auf der ganzen Welt gibt. Die Rede ist von der imposanten Eisriesenwelt in Werfen.

Die grösste Eishöhle der Welt liegt im Tennengebirge und begeistert seit der ersten öffentlichen Führung 1920 jährlich Tausende Touristen. Ich nahm mir eine Ferienwohnung in Bischofshofen, einem kleinen Städtchen, das knapp 20 Minuten Fahrtzeit von Werfen entfernt liegt. Im Sommer ist hier eine gemütliche Idylle zu spüren, lebhaft geht es im Winter zu, wenn alljährlich am 6. Januar das Dreikönigsspringen auf der traditionellen Paul-Ausserleithner-Schanze stattfindet.

Weiterlesen

Die besten Touristenspots in der Dominikanischen Republik

04.06.2014 |  Von  |  Alle Länder, Atlantik  | 
Die besten Touristenspots in der Dominikanischen Republik
Jetzt bewerten!
Die Dominikanische Republik ist eines der klassischen karibischen Urlaubs- und Reiseziele. Schon lange bevor sich auf anderen Inseln in der Karibischen See Tourismus im grossen Stil entwickelte, lockte die Dominikanische Republik vor allem europäische Gäste an. Das grosse Angebot wurde gerne von Hunderttausenden jährlich angenommen. Ohne Übertreibung lässt sich behaupten, dass der Inselstaat mit einem Feuerwerk an Sehenswürdigkeiten aufwartet, das sowohl kulturell und geografisch als auch historisch und architektonisch aus dem Vollen schöpft.

Lieben Sie koloniale Gebäudestrukturen, die von engen, teilweise mittelalterlichen Gassen durchzogen werden? Stehen Sie auf Traumstrände, mit weissem, feinem Sand und kristallklaren Gewässern, in denen sich ein artenreiches Leben tummelt? Sie können sich selbstverständlich auch auf unterschiedlichen Abenteuertouren in dichtem Dschungel ausstoben. Die Dominikanische Republik ist in vielerlei Hinsicht das ideale Reiseziel.

Weiterlesen

Ein unvergesslicher Tag in Potsdam – Berlins kleiner Schwester

04.06.2014 |  Von  |  Alle Länder, Europa  | 
Ein unvergesslicher Tag in Potsdam – Berlins kleiner Schwester
Jetzt bewerten!
Ausgehend von meinem Aufenthalt in Berlin wollte ich einen Abstecher nach Potsdam machen. Immerhin heisst es ja, dass diese beiden Städte eng miteinander verbunden seien. Viele Berliner haben hier ihren Zweitwohnsitz.

Mit einem Fernbus trete ich meinen Ausflug an, wobei die Route erst mal durch den herrlichen Grunewald führt. Da ich einen Platz am Fenster ergattert habe, kann ich auch den Wannsee beim Vorbeifahren sehen. Dann geht es weiter auf der A115 direkt ins Zentrum Potsdams. Die Stadt hat fast 130’000 Einwohner und in Sachen Sehenswürdigkeiten viel zu bieten.

Weiterlesen