Author Archive

St. Kitts – eine Insel voll ungeahnter Möglichkeiten

01.09.2014 |  Von  |  Alle Länder, Atlantik  | 
Die Insel St. Kitts, welche mit der nahe gelegenen Insel Nevis einen Inselstaat namens „St. Kitts & Nevis“ bildet, hat nicht nur eine umfangreiche Geschichte, sondern ist insgesamt ein einzigartiges Reiseziel. Natur, sportliche Aktivitäten, Entspannung, Unterhaltung und noch vieles mehr erwartet ihre Besucher.

Viele Völker und Staaten wollten im Laufe der Jahrhunderte die Vorherrschaft über dieses 169 Quadratkilometer grosses Land, welches heute St. Kitts heisst. Heute ist die Insel friedlich und erfreut sich einer intakten Natur und eines reichhaltigen Urlaubsangebots, das jeden Touristen ansprechen wird.

Weiterlesen

Slowenien – zwischen Geschichte, Natur und Prunkbauten

01.09.2014 |  Von  |  Alle Länder, Europa  | 
Mit Grenzen zu den Ländern Österreich, Ungarn, Kroatien und Italien ist Slowenien ideal für eine Rundreise im südlichen Europa. Aber auch der alleinige Besuch dieses schönen Landes lohnt sich. Eine reichhaltige Natur, die Mittelmeerküste sowie verschiedene sehenswerte Städte laden hierzu ein.

Slowenien hat eine lange Geschichte. Der unabhängige Staat besteht allerdings erst seit 1991. Die verschiedenen Herrschaftseinflüsse haben ihre Spuren hinterlassen, die Sie während einer Reise in dieses interessante Land entdecken können.

Weiterlesen

Hoshi Ryokan – das älteste Hotel der Welt in Japan

23.08.2014 |  Von  |  Alle Länder, Asien  | 
Hotels gibt es viele auf der Welt – und alle haben einen eigenen Charme. Ob feudales Sieben-Sterne-Haus mit allem erdenklichen Luxus und Ausblick auf atemberaubende Landschaften oder preiswertes Zwei-Sterne-Hotel, das weniger durch seine Ausstattung, dafür aber umso mehr durch seinen Familienanschluss begeistert.

Ob auf dem Land, einsam in einem Wald, nah am Fluss- oder Meeresufer oder auf den höchsten Berggipfeln – um besondere bis aussergewöhnliche Standorte ist die Hotellerie nicht verlegen. Auch sogenannte Themenhotels mit einzigartigem Ambiente wie Salz- oder Eishotels wissen Neugierige und Experimentierfreude rund um den Globus zu begeistern.

Weiterlesen

Mauritius – Inseljuwel im Indischen Ozean

21.08.2014 |  Von  |  Afrika, Allgemein  | 
Etwa 900 Kilometer östlich von Madagaskar gelegen, befindet sich im Indischen Ozean der Inselstaat Mauritius. Auf der Hauptinsel des Staates befindet sich das touristische Hauptangebot. Neben Sehenswürdigkeiten und Naturspektakel finden Sie Möglichkeiten für Entspannung und Genuss.

Ob Geschichte, Erholung, Betätigung oder kulturelle und kulinarische Entdeckungen: Mauritius offeriert Ihnen ein umfangreiches touristisches Angebot, das für jeden Reisenden passend ist. Auch Individualreisende auf der Suche nach unberührter Natur kommen hier auf ihre Kosten.

Weiterlesen

Johannesburg – Die südafrikanische Stadt des Goldes

19.08.2014 |  Von  |  Afrika, Alle Länder  | 
In den verschiedenen urtümlichen Sprachen, wie zum Beispiel isiZulu oder isiXhosa, wird Johannesburg „iGoli“ oder „iRhawutini“ genannt. Das bedeutet so viel wie „Ort des Goldes“, was auf die Förderung des Edelmetalls im Stadtgebiet hindeutet. Neben Gold hat Johannesburg aber auch zahlreiche Sehenswürdigkeiten sowie Aktivitäten und Einrichtungen für Geniesser zu bieten.

In der Hauptstadt der südafrikanischen Provinz Gauteng können Sie über gebuchte Tagestouren die unterschiedlichen Attraktionen erkunden, sich in Restaurants und Cafés ein Bild von den ortstypischen kulinarischen Köstlichkeiten machen oder in einer der Wellnesseinrichtungen entspannen. Aber auch für aktive Urlauber hat Johannesburg mehr zu bieten, als möglicherweise vermutet wird.

Weiterlesen

Reise durch das idyllische Périgord

19.08.2014 |  Von  |  Alle Länder, Europa  | 
Im tiefsten Frankreich, weit im Südwesten des Landes, liegt die historische Landschaft Périgord. Seit Jahrhunderten fristet der Landstrich ein Dornröschen-Dasein, denn seit den Kriegen zwischen den Engländern und Franzosen hat sich in der Region nicht viel getan. Wer durch diese Region reist, fühlt sich in der Zeitrechnung 600 Jahre zurückversetzt.

Was heute bei einem Besuch in den kleinen oder grösseren Ortschaften beschaulich, idyllisch und romantisch erscheinen mag, war damals Mittel zum Zweck. Noch immer sind in vielen Orten die gut erhaltenen Verteidigungsbollwerke zu sehen. Während des Hundertjährigen Krieges war die Region mal von den Franzosen, wenig später wieder von den Engländern umringt.

Weiterlesen

Kulturreisen nach Mittelamerika versprechen kulturelle Vielfalt

16.08.2014 |  Von  |  Alle Länder, Nordamerika  | 
Wer nach kultur- und geschichtsträchtigen Ferienregionen Ausschau hält, wird sich sehr schnell für Süd- und Mittelamerika begeistern. Die Jahrtausende alte Kultur der Mayas, eines indigenen Volkes, bietet eine so grosse historische Vielfalt, wie sie anderswo kaum zu finden ist.

Mittelamerika zieht sich, vom Süden Mexikos beginnend, mit Guatemala und Belize über Honduras, Nicaragua, Costa Rica und El Salvador bis nach Panama, das Mittelamerika mit seiner Grenze zu Kolumbien mit Südamerika verbindet.

Weiterlesen

Faszinierend und einzigartig: Kubas Kulturmix

16.08.2014 |  Von  |  Alle Länder, Atlantik  | 
Kuba, die grösste Insel der Grossen Antillen, ist ein einzigartiges Reiseziel, das sich durch eine harmonische Kombination aus Sonne, Strand, karibischer Lebensfreude und alter indigener und postkolumbianischer Kultur und Architektur auszeichnet. Rund um die knapp 1300 Kilometer lange Insel verführen Tausende verträumter oder belebter Strände. Oder Sie machen sich auf die Suche nach interessanten Städten, die mit einer grossen Kulturvielfalt begeistern.

Verlassen Sie die herrlichen Strände – auch wenn es zugegebenermassen schwerfällt. Mischen Sie sich unter die Einheimischen und lassen Sie sich von der lebenslustigen Art dieser Menschen mitreissen, die trotz teilweise immer noch grösster Armut ihr Dasein zu geniessen wissen. Keiner der politischen Umbrüche konnte den Kubanern die Lebenslust vermiesen. Sie haben es immer verstanden, den Widrigkeiten zu trotzen und aus Altem wieder Neues zu gestalten.

Weiterlesen

Europas pittoreske Fischerdörfer

16.08.2014 |  Von  |  Alle Länder, Europa  | 
Es sind bei Weitem nicht nur traumhafte und weite weisse Strände, die die Gäste aus dem Landesinneren regelmässig ans Meer locken. Vielmehr ist es die viel besungene und beschriebene romantische Fischeratmosphäre, die vom rauen aber freien Leben auf dem Meer erzählt. Was gibt es Schöneres, als nach einem ausgedehnten Sonnenbad in einem kleinen, verträumten Fischerhafen entlang der Kais zu bummeln und den Fischern bei ihrem Handwerk über die Schultern zu schauen? Man fühlt sich gleich mit den harten Kerlen verbunden und nicht selten drängt es den Gast, auch selbst einmal in einem Kutter mit hinaus aufs Meer zu fahren, um am Fischfang nach ganz traditioneller Art teilzunehmen.

An allen europäischen Küsten finden sich einladende Fischerdörfer, die ihren reizvollen Charme versprühen. Einige von ihnen, wie St. Tropez in Südfrankreich oder auf der Kykladeninsel Mykonos, haben sich im Laufe der Jahre zu wahren Jet-Set Zentren entwickelt, in denen rund um die Uhr in den anliegenden Tavernen etwas los ist. Andere wiederum schlummern, immer noch abgeschieden von den Touristenströmen und versunken in ihrem Jahrhunderte alten ursprünglichen Flair verträumt vor sich hin. Ob im hohen Norden oder tief unten im Süden, pittoreske Fischerdörfer finden Sie in Norwegen ebenso wie in Spanien.

Weiterlesen

Der Inka Trail nach Machu Picchu

15.08.2014 |  Von  |  Alle Länder, Südamerika  | 
Kein anderer Ort in Südamerika strahlt eine derartige Magie und Anziehungskraft auf die Besucher aus wie Machu Picchu in Peru. Alljährlich wollen Hunderttausende hinauf zu der mystischen Stadt, die im 15. Jahrhundert von den Inkas in 2360 Metern Höhe erbaut wurde. Sie liegt auf einem Bergrücken zwischen den Gipfeln des Huayna Picchu und des gleichnamigen Berges Machu Picchu.

Viele Wege führen nach Rom – und auch nach Machu Picchu. Wer auf Abenteuer und Anstrengung verzichten möchte, lässt sich ab Aguas Calientes am Fusse des Berges mit dem Bus hinaufbringen. Wer es sich leisten möchte, fliegt per Hubschrauber hinauf. Die Inkas allerdings sind weder mit dem Bus noch mit dem Hubschrauber vor fast 600 Jahren dort hinaufgekommen.

Weiterlesen