Arkansas – The Natural State

02.06.2014 |  Von  |  Alle Länder, Nordamerika  | 
Arkansas – The Natural State
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Ein echter Geheimtipp für USA-Fans ist Arkansas, von den Amerikanern liebevoll „The Natural State“ und „Land der Möglichkeiten“ genannt. Arkansas ist einer der ärmsten Bundesstaaten, aber reich an Naturschönheiten und unberührter Wildnis.

Sanft geschwungene Höhenzüge, dichte Wälder und fruchtbare Ebenen zeichnen das Land aus. In der Indianersprache bedeutet Arkansas „Das Land der flussabwärts lebenden Menschen“. Der Arkansas River entspringt in den Rocky Mountains und durchzieht von Oklahoma kommend das Land. Im Osten bildet der Mississippi die Staatsgrenze.

Weiterlesen

USA-Reise, Teil 6: Die Canyons von Arizona und Utah

02.06.2014 |  Von  |  Alle Länder, Nordamerika  | 
USA-Reise, Teil 6: Die Canyons von Arizona und Utah
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Bevor wir uns ins Land der Canyons aufmachten, genossen wir zwei unbeschreiblich schöne Abende auf dem Lightner Creek Campground. Es war für uns der schönste Campingplatz während der mehrwöchigen Tour, er besitzt eine ausgesprochen idyllische Lage. Wir hatten unseren Stellplatz direkt am Ufer des Flüsschens unter grossen, Schatten spendenden Bäumen.

Eine fantastische Bahnfahrt

Bevor wir nach Arizona zurückfuhren, unternahmen wir in Durango noch einen Ausflug der besonderen Art. Wir bestiegen den Museumszug der Durango & Silverton Narrow Gauge Railroad und liessen uns nach Silverton, einer alten Bergarbeitersiedlung mitten in den Rocky Mountains, bringen.

Weiterlesen

USA-Reise, Teil 5: Von Salt Lake City ins Indianerland

02.06.2014 |  Von  |  Alle Länder, Nordamerika  | 
USA-Reise, Teil 5: Von Salt Lake City ins Indianerland
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Nach fünf erlebnisreichen Tagen hiess es Abschied nehmen von Wyoming. Auf dem Highway US 89 ging es in südlicher Richtung durch den Bridger-Teton National Forest in den Bundesstaat Utah.

Die Fahrt führte uns durch eine fantastische und abwechslungsreiche Landschaft. Ein letzter Höhepunkt des Tages war der reizvolle Bear Lake, bevor wir schliesslich unser Motel in Logan erreichten.

Weiterlesen

USA-Reise, Teil 4: Yellowstone- und Grand-Teton-Nationalpark

02.06.2014 |  Von  |  Alle Länder, Nordamerika  | 
USA-Reise, Teil 4: Yellowstone- und Grand-Teton-Nationalpark
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Nachdem wir den Westeingang des Yellowstone-Nationalparks erreicht hatten, führte uns der erste Weg ins Visitor Center in Mammoth Hot Springs im Norden des Parks. Wir hatten vier Tage Zeit und uns entschieden, zunächst den nördlichen Teil des Parks zu erkunden und anschliessend in den südlichen Teil zu wechseln.

Der Yellowstone-Nationalpark ist der älteste Nationalpark der Erde, er wurde bereits im Jahr 1872 gegründet. Mit seiner Fläche von knapp 9000 Quadratkilometern ist er mehr als dreimal so gross wie das Saarland und liegt zum überwiegenden Teil in Wyoming. Bei dieser Grösse versteht es sich eigentlich von selbst, dass für den Park ein Besuchstag nicht ausreicht. Aber wir haben dennoch Besucher getroffen, welche die 154 Meilen der „Grand Loop“ an einem Tag gefahren sind. Wir können davon nur abraten, denn die Tour durch den Yellowstone-Nationalpark würde sich auf Fotostopps reduzieren. Und das wäre einfach zu schade.

Weiterlesen

USA-Reise,Teil 3: Durch Idaho zum Yellowstone-Nationalpark

31.05.2014 |  Von  |  Alle Länder, Nordamerika  | 
USA-Reise,Teil 3: Durch Idaho zum Yellowstone-Nationalpark
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Nach der gestrigen langen Etappe lag erneut eine längere Fahrt vor uns. Allmählich kamen wir einem absoluten Highlight unseres siebenwöchigen USA-Trips, dem Yellowstone-Nationalpark, näher. Davor hiess es aber noch, Idaho zu durchqueren.

„Famous Potatos“ ist auf vielen Nummernschildern der Autos zu lesen, und auf unserem Weg durch die Ebenen des Snake River war uns auch schnell klar, warum das dort steht.

Weiterlesen

USA-Reise, Teil 2: Vom Redwood-Nationalpark über die Oregon Coast nach Idaho

31.05.2014 |  Von  |  Alle Länder, Nordamerika  | 
USA-Reise, Teil 2: Vom Redwood-Nationalpark über die Oregon Coast nach Idaho
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Kurz nachdem wir den Redwood-Nationalpark hinter uns gelassen hatten, erreichten wir die Staatsgrenze nach Oregon. Ab hier folgt der Highway 101 deutlich öfter dem Pazifischen Ozean als noch in Kalifornien. Wir hatten schon viel von der wilden und vielfach unberührten Küste Oregons gehört und waren gespannt, was uns erwarten würde.

Zunächst hielten wir alle paar Kilometer an, um Leuchttürme zu fotografieren und einen Blick auf die teilweise dicht bewaldete Steilküste zu geniessen. Nach einigen Stopps liessen wir das aber sein, denn wir hätten es später für unser Reisetagebuch nicht einmal zuordnen können. Ausserdem wären wir auf diese Art und Weise auch nicht vorwärtsgekommen. Über Brookings und Coos Bay, zwei typisch amerikanische Städtchen ohne besonderes Flair, erreichten wir Lakeside, unser heutiges Tagesziel.

Weiterlesen

USA-Reise, Teil 1: Von San Francisco in den Norden Kaliforniens

31.05.2014 |  Von  |  Alle Länder, Nordamerika  | 
USA-Reise, Teil 1: Von San Francisco in den Norden Kaliforniens
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Nach fast einjähriger Planungs- und Vorbereitungszeit begann Mitte August unsere Traumreise in die USA. Zweimal warfen wir unsere Planung über den Haufen und entschieden uns, nur den Westen der Vereinigten Staaten zu bereisen. Heraus kam eine Tour durch die Bundesstaaten Kalifornien, Oregon, Idaho, Wyoming, Colorado, Utah, Nevada, New Mexiko und Arizona.

Die ersten beiden Wochen der Reise waren wir zu zweit unterwegs, ab Salt Lake City dann zu viert. Dort holten wir nämlich ein befreundetes Paar vom Flughafen ab, denn ihnen war es leider nicht vergönnt, acht Wochen vom Arbeitsplatz fernzubleiben.

Weiterlesen

Der Freistaat Puerto Rico – von Europa geprägt, den USA zugetan

30.05.2014 |  Von  |  Alle Länder, Nordamerika  | 
Der Freistaat Puerto Rico – von Europa geprägt, den USA zugetan
Jetzt bewerten!
Puerto Rico zählt zu den Aussengebieten der Vereinigten Staaten von Amerika, welche einige Inseln und Inselgruppen umfassen. Politisch gehört Puerto Rico allerdings nur eingeschränkt zu den USA und verwaltet sich weitestgehend selbst.

Puerto Rico liegt östlich der Dominikanischen Republik. Die Amtssprachen auf der Insel sind Englisch und Spanisch, wobei letztere von mehr als 90 % der Bevölkerung als erste Sprache erlernt wird.

Weiterlesen

Puebla – koloniale Perle und Wiege der mexikanischen Revolution

29.05.2014 |  Von  |  Alle Länder, Nordamerika  | 
Puebla – koloniale Perle und Wiege der mexikanischen Revolution
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Umgeben von Vulkanen und schneebedeckten Gipfeln, ist Puebla in ganz Mexiko für seine Schönheit berühmt. Nicht nur die einzigartige Lage, sondern auch die prachtvolle koloniale Altstadt trägt ihren Teil zum Charme der Stadt bei.

Mexikos viertgrösste Stadt überrascht mit einer farbenfrohen Mischung aus Traditionen und Moderne. Traditionsreiche Keramikwerkstätten und kunsthandwerkliche Märkte treffen hier auf moderne Industrie; zwischen kachelgeschmückten Wohnhäusern aus der Kolonialzeit laden Künstlerviertel, Szenekneipen und Vergnügungsmeilen zu einem Besuch ein.

Weiterlesen

Haiti – das touristisch unbefleckte Juwel in der Karibik

29.05.2014 |  Von  |  Alle Länder, Nordamerika  | 
Haiti – das touristisch unbefleckte Juwel in der Karibik
Jetzt bewerten!
Obwohl Haiti der ärmste Staat nahe Amerika ist und noch lange nicht die Schäden des schweren Erdbebens aus dem Jahr 2010 verkraftet hat, ist es ein Land mit vielen interessanten Sehenswürdigkeiten. Und selbstverständlich erfüllt auch Haiti die Träume der Touristen, wenn sie sich vor allem im Winter nach feinem weichen Sandstrand unter karibischer Sonne und dem kristallklaren Wasser des Ozeans sehnen.

Haben Sie Lust auf einen karibischen Kultururlaub oder gehören Sie eher zu den Abenteurern? Wie immer Ihre Neigungen auch sind, Haiti wird Ihre Erwartungen erfüllen. Die einheimische Regierung hat kürzlich zu einer Offensive auf dem Tourismusmarkt geblasen. Unter dem Motto „Haití, vive la experiencia“, in etwa: „Haiti, komm und erlebe es“, will das von den Naturgewalten heftig gebeutelte Land ausländische Touristen ins Land holen. Freuen Sie sich auf traumhafte Karibikstrände, eine artenreiche und geografisch abwechslungsreiche Landschaft und ein lebenslustiges Völkchen, das den Kopf nicht hängen lässt. Karibik Ferien die Sie nie vergessen werden.

Weiterlesen