Author Archive

Klosters – wo Royals und Familien gerne Ferien machen

23.09.2014 |  Von  |  Alle Länder, Europa, Schweiz  | 
Klosters – wo Royals und Familien gerne Ferien machen
Jetzt bewerten!
Viele, die eine Ferienreise planen, fassen Destinationen weit weg von der Heimat ins Auge. Dabei gibt es auch hierzulande einiges Schöne zu entdecken – und das zu jeder Jahreszeit. Da wäre etwa Klosters, das einmal jährlich zu internationalem Ruhm kommt, wenn die britischen Royals hier ihre Skiferien verbringen. Doch die ländlich gebliebene Ortschaft in Graubünden hat insgesamt viel zu bieten, vor allem für Familien mit Kindern und alle diejenigen, die gerne Aktivferien verbringen.

Ein vielseitiges Winter- und Sommerangebot macht die Region im ländlich gebliebenen Teil Graubündens attraktiv für Gäste aus dem In- und Ausland. Dabei steht die romantisch-dörfliche Atmosphäre von Klosters in krassem Gegensatz zum nahegelegenen Davos, was der Schönheit der Gegend keinen Abbruch tut.

Weiterlesen

Auf den Spuren der lombardischen Kulturstädte, Teil IV – Varese

22.09.2014 |  Von  |  Alle Länder, Europa  | 
Auf den Spuren der lombardischen Kulturstädte, Teil IV – Varese
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Unsere Rundreise durch die schönsten lombardischen Kulturstädte führt in jedem Fall auch nach Varese. Die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz liegt im Nordwesten der Lombardei und besticht durch ihre herrliche Lage am Fusse des Bergmassivs Campo dei Fiori und ihre bezaubernden Grünanlagen.

Wer einen Abstecher in die Altstadt von Varese macht, kann dies einerseits zum Sightseeing tun, findet aber andererseits auch kleine Geschäfte, die sowohl das Herz jeder Fashionista höher schlagen lassen als auch regionale kulinarische Köstlichkeiten im Angebot haben. Bei warmen Temperaturen und Sonnenschein rundet ein entspannter Tag am See, genauer gesagt: am Vareser See, den Aufenthalt in der Region ab.

Weiterlesen

So klappt’s mit der Erholung in den Ferien

22.09.2014 |  Von  |  Alle Länder, Allgemein  | 
So klappt’s mit der Erholung in den Ferien
Jetzt bewerten!
Ob Berge oder Strand und Meer – viele erwarten von den Ferien einfach Erholung pur. Doch oft funktioniert es nicht so richtig und vor allem nicht auf Anhieb mit der Entspannung. Entweder man kann nicht so einfach abschalten, oder aber der Stresspegel steigt durch den Partner oder die Kinder. Andere werden wiederum ausgerechnet während der freien Tage krank.

Damit Ihre nächsten Ferien zum wahren Relaxgenuss werden, sollten Sie deshalb einige Verhaltensregeln beachten und vor allem die mentale Erholung als realistisches Ziel für die freie Zeit ins Auge fassen. Dann klappt’s auch ohne zusätzliche Belastung.

Weiterlesen

Sommerausklang auf Chalkidiki

22.09.2014 |  Von  |  Alle Länder, Europa  | 
Sommerausklang auf Chalkidiki
Jetzt bewerten!
In diesem Jahr startete ich später als gewöhnlich in meine Ferien. Deshalb galt es, eine besondere Destination auszusuchen, die auch um diese Jahreszeit noch Sonne, Strand und Meer zu bieten hatte. Meine Wahl fiel auf die griechische Halbinsel Chalkidiki, die mir im Reiseführer als Eldorado für Camper und Strandgäste beschrieben wurde.

Doch Anfang September sind die meisten Partywütigen weg und der Strand gehört einem weitgehend alleine. Damit hat sich bewahrheitet, was mein Ziel war: Ferien zu Ende der Saison auf Chalkidiki sind der perfekte Sommerausklang.

Weiterlesen

Ferien am Abgrund – faszinierende Vulkantouren, die Eindruck hinterlassen

22.09.2014 |  Von  |  Alle Länder, Allgemein  | 
Ferien am Abgrund – faszinierende Vulkantouren, die Eindruck hinterlassen
Jetzt bewerten!
Wem in den Sommerferien ein einfacher Aufenthalt am Strand und Meer zu unspektakulär ist, der sollte dorthin reisen, wo er Vulkane aus nächster Nähe betrachten kann. Denn diese bieten eine besondere Atmosphäre; einerseits sind sie lebensgefährlich, andererseits von bizarrer Schönheit.

Nachstehend finden Sie die spektakulärsten Feriendestinationen, bei denen Sie einen Vulkan aus nächster Nähe erleben können. In Kombination mit unterschiedlichen Ferienarten erleben Sie so unvergessliche Stunden.

Weiterlesen

Was macht ein Reiseziel kindgerecht?

20.09.2014 |  Von  |  Alle Länder, Allgemein  | 
Was macht ein Reiseziel kindgerecht?
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Haben Sie sich schon einmal gefragt, welche Kriterien für ein bestimmtes Reiseprädikat ausschlaggebend sind? Wenn Sie etwa Familienferien an der Algarve verbringen möchten oder einfach einen Ausflug in die Umgebung mit den Kindern planen – wichtig ist dabei, dass die Destinationen jeweils „kindgerecht“ sind. Doch was bedeutet das eigentlich?

Meist wird dieses Prädikat einem Land oder einer Region verliehen, wenn es mit einer hohen Dichte an Bädern, Zoos oder sonstigen Freizeiteinrichtungen punkten kann. Weiters sind komfortable Wickelunterlagen oder Wickeltische in ausreichender Menge vorhanden und Familien generell werden als touristische Einnahmequelle wahrgenommen.

Weiterlesen

Geheimtipp für eine Herbstreise: die französische Camargue

19.09.2014 |  Von  |  Alle Länder, Europa  | 
Geheimtipp für eine Herbstreise: die französische Camargue
Jetzt bewerten!
Es gibt Destinationen, die vor allem im Sommer überaus beliebt sind. Und dann gibt es solche, die ihre wahre Schönheit im Herbst entfalten. Dazu gehört in jedem Fall die Region der Camargue, die ganz im Süden der Provence liegt. Hier ist es nach den turbulenten Sommermonaten beschaulich ruhig und mild – und doch lockt an manchen Stellen das Abenteuer.

Wer nach Argumenten für eine Reise in die Camargue sucht, wird schnell fündig. Denn hier heisst es einfach: Koffer packen, Auto beladen und losstarten. Gerade im Herbst ist es hier idyllisch, ohne viele Touristen, und die Preise für Hotels oder Pensionen liegen deutlich niedriger als in der Hochsaison. Die Eintrittskarten für Museen oder auch die Schiffstickets bleiben allerdings gleich, doch Touristen, die nun kommen, geniessen die freie Wahl an Plätzen – Parkplätzen, Bänken oder im Restaurant. Nur einmal wird es hier noch laut: und zwar wenn Ende Oktober die französischen Herbstferien stattfinden.

Weiterlesen

Auf den Spuren der lombardischen Kulturstädte, Teil III – Brescia

16.09.2014 |  Von  |  Alle Länder, Europa  | 
Auf den Spuren der lombardischen Kulturstädte, Teil III – Brescia
Jetzt bewerten!
Italien bietet seinen Gästen in der Lombardei viele interessante Kulturstädte – unter anderem auch Brescia, die zweitgrösste Stadt der Region. Sie liegt inmitten der Pianura Padana am Fuss des Monte Maddalena und der Cidneo-Hügel, die einen herrlichen Blick auf das Schloss Brescia bieten.

Die Stadt, die knapp 80 Kilometer von Mailand entfernt liegt, bietet ihren Besuchern einen Einblick in die abwechslungsreiche Geschichte, überzeugt aber gleichzeitig mit einem vielfältigen Freizeitangebot, das einen Aufenthalt in diesem Teil Lombardiens zu einem echten Ferienhighlight werden lässt.

Weiterlesen

Auf den Spuren der lombardischen Kulturstädte, Teil II – Monza: Zwischen Kirchen und der Formel 1

13.09.2014 |  Von  |  Alle Länder, Europa  | 
Auf den Spuren der lombardischen Kulturstädte, Teil II – Monza: Zwischen Kirchen und der Formel 1
Jetzt bewerten!
Insider wissen längst, dass die norditalienischen Städte mit viel Geschichte, Kultur und Kulinarik aufwarten können. Wer nach Monza fährt, findet dort nicht nur ein historisches Zentrum und einen herrlichen Garten, sondern vor allem das Heulen der Motoren, wenn im Frühherbst regelmässig die Formel 1 hier Station macht.

Die traditionelle Rennstrecke ist DER Anziehungspunkt der Region, obwohl auch die Umgebung sowie die Metropole selbst nicht unterschätzt werden sollten. Nur unweit von Mailand gelegen, ist sie ein durchaus lohnenswertes Ziel für einen Städtetrip im Herbst.

Weiterlesen

Auf den Spuren der lombardischen Kulturstädte, Teil I – Mantua, ein zauberhaftes Juwel

12.09.2014 |  Von  |  Alle Länder, Europa  | 
Auf den Spuren der lombardischen Kulturstädte, Teil I – Mantua, ein zauberhaftes Juwel
Jetzt bewerten!
Für Ferien in Italien gibt es viele reizvolle Ziele, von der Adria bis hin zu den pulsierenden Metropolen Rom, Mailand oder Venedig. Eine Stadt, die meist unterschätzt und deshalb gar nicht erst angefahren wird, ist Mantua im Norden. Doch hier bietet sich Besuchern eine wahre Schatzkiste des Mittelalters, verborgen in einer reizvollen Landschaft voller Lotusblüten und Reisfelder.

Neben der Stadt selbst ist es die herrliche Umgebung, die einen Besuch Mantuas so besonders macht. Der Mincio lädt zu abwechslungsreichen Bootstouren im Naturpark zwischen Gardasee und Po ein, die vor allem in den Abendstunden einen spektakulären Blick auf die Inselstadt Mantua zulassen. Mit diesen Eindrücken und den kulinarischen Köstlichkeiten wie Schinken, Wein und Reis bleibt der Aufenthalt in der Mittelalterstadt lange in Erinnerung – Wiederkommen nicht ausgeschlossen.

Weiterlesen