Author Archive

Den Planeten ernähren, Energie für das Leben – die Expo 2015 in Mailand

13.05.2015 |  Von  |  Alle Länder  | 
Den Planeten ernähren, Energie für das Leben – die Expo 2015 in Mailand
Jetzt bewerten!

„Nutrire il pianeta, energia per la vita” – “Den Planeten ernähren, Energie für das Leben”, so lautet das Motto der Expo 2015, die am 1. Mai – also erst vor wenigen Tagen – in Mailand eröffnet wurde. Damit ist die norditalienische Millionenmetropole zum zweiten Mal Gastgeber einer Weltausstellung. Bis zum 31. Oktober, wenn die Expo schliesst, erwartet Mailand bis zu zwanzig Millionen Besucher aus vielen Ländern der Erde auf dem Ausstellungsgelände.

Gesunde und ausreichende Ernährung in Verbindung mit innovativen Technologien und nachhaltigem Wirtschaften stehen im Mittelpunkt der diesjährigen Expo. Damit knüpft das Ausstellungsmotto bereits an frühere Schwerpunktthemen an, die sich mit Zukunftsfragen der Menschheit und begrenzten Ressourcen befassten. So stand die Expo 2008 in Saragossa unter dem Motto „Wasser und nachhaltige Entwicklung“.

Weiterlesen

Korfu – Grüne Insel im Ionischen Meer

06.05.2015 |  Von  |  Alle Länder  | 
Korfu – Grüne Insel im Ionischen Meer
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Sie ist Ziel für Pauschaltouristen, Bildungs- und Individualreisende gleichermassen: die griechische Insel Korfu. Das angenehme Klima, die wunderschöne Lage im Ionischen Meer und zahlreiche Sehenswürdigkeiten aus vielen Jahrhunderten machen sie zu einer ausgesprochen vielseitigen Reisedestination.

Die Insel erhebt sich dort aus dem Meer, wo Griechenland schon fast zu Ende ist. Die Strasse von Korfu im Norden – eine schmale, nur zwei bis drei Kilometer breite Meerenge – trennt das Eiland vom bereits nahen albanischen Festland. Und keine Region Griechenlands liegt so nahe an der Südspitze des italienischen Stiefels wie Korfu.

Weiterlesen

Ein besonderer Erinnerungsort – das Jüdische Museum in Berlin

06.05.2015 |  Von  |  Alle Länder  | 
Ein besonderer Erinnerungsort – das Jüdische Museum in Berlin
Jetzt bewerten!

Das Jüdische Museum in Berlin gehört zweifelsohne zu den bemerkenswertesten Einrichtungen in der herausragenden Museumslandschaft der deutschen Hauptstadt. Es beleuchtet in einzigartiger Weise die wechselvolle Geschichte der Juden in Deutschland. 

Der Museumsbau ist gleichzeitig einer der jüngsten in Berlin. Erst kurz nach der Jahrtausendwende wurde er eröffnet. Er bildet ein Beispiel symbolgeladener moderner Architektur und steht in starkem Kontrast zu vielen anderen von Barock, Klassizismus und Historismus geprägten Berliner Museen, wie sie zum Beispiel auf der Museumsinsel zu finden sind – ein Bau, der Eindruck hinterlässt.

Weiterlesen

Millionenmetropole im Umbruch – Baku am Kaspischen Meer

01.05.2015 |  Von  |  Naher Osten  | 
Millionenmetropole im Umbruch – Baku am Kaspischen Meer
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Baku, die Hauptstadt von Aserbaidschan, ist hierzulande nicht allzu oft in den Schlagzeilen zu finden. Das grösste Aufsehen in den letzten Jahren erregte die Metropole bei uns als Austragungsort des Eurovision Song Contest 2012. Dabei hat die Stadt am Kaspischen Meer Besuchern wesentlich mehr zu bieten.

Sie gehört zu den dynamischsten urbanen Zentren im Umfeld des Kaukasus. Ihre Lage an der Schnittstelle zwischen Orient und Okzident, zwischen der islamischen und der christlichen Welt, zwischen Europa und Asien prädestiniert sie geradezu als Schmelztiegel unterschiedlicher Völker und Kulturen.

Weiterlesen

Passau – Dreiflüssestadt an Donau, Inn und Ilz  

29.04.2015 |  Von  |  Alle Länder  | 
Passau – Dreiflüssestadt an Donau, Inn und Ilz  
5 (100%)
1 Bewertung(en)

In Deutschlands Süden macht sich in manchem historischen Stadtzentrum bereits italienischer Einfluss bemerkbar. Die Landesherren holten einst Baumeister von jenseits der Alpen zur Gestaltung ihrer Residenzen. Das gilt auch für Passau, die Dreiflüssestadt an Donau, Inn und Ilz. 

Unmittelbar an der Grenze zu Österreich gelegen, bildet die alte Bischofsstadt ein bemerkenswertes städtebauliches Gesamtkunstwerk im heutigen Bayern. Seine grossartige Wirkung hat es dabei nicht zuletzt der einmaligen Lage am Wasser zu verdanken.

Weiterlesen

Die attraktivsten Städteziele in Deutschland, Österreich und der Schweiz

27.04.2015 |  Von  |  Europa, Städtereisen  | 
Die attraktivsten Städteziele in Deutschland, Österreich und der Schweiz
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Welche Städte in der Mitte Europas waren im vergangenen Jahr die begehrtesten Reiseziele? Mit dieser Frage beschäftigt sich eine vor wenigen Tagen vorgestellte Studie eines deutschen Reisevergleichs-Portals. Die Ergebnisse sind zum Teil überraschend – auch was die Schweiz betrifft.

Die Untersuchung beruht auf einer Auswertung von Zahlenmaterial, das von den Statistischen Landesämtern in Deutschland, der Bundesanstalt Statistik Österreich und des Bundesamtes für Statistik Schweiz zur Verfügung gestellt wurde.

Weiterlesen

Synthese des europäischen Barock – die Würzburger Residenz

21.04.2015 |  Von  |  Europa  | 
Synthese des europäischen Barock – die Würzburger Residenz
4 (80%)
2 Bewertung(en)

Die Würzburger Residenz gilt als der vollkommenste Schlossbau des Barock im süddeutschen Raum – ein Bau, der in einer Reihe mit seinen Pendants in Versailles und Schönbrunn steht. Er repräsentiert den höfischen Prunk im Absolutismus des 18. Jahrhunderts und weist gleichzeitig auf sein Ende hin. 

Das Bauwerk verhalf gleichzeitig einem bis dahin unbekannten Architekten zum Durchbruch und zu grossem Ruhm – Balthasar Neumann, einem genialen Baumeister des Barock und Rokoko, der aus einfachen Verhältnissen stammte und mit der Würzburger Residenz gleichsam sein Meisterstück ablieferte.

Weiterlesen

Hanami – zur Kirschblüte in Japan

18.04.2015 |  Von  |  Asien  |  1 Kommentar
Hanami – zur Kirschblüte in Japan
4 (80%)
2 Bewertung(en)

Die Kirschblüte hat in Japan eine ganz besondere Bedeutung. Sie ist ein Symbol für Schönheit, Aufbruch und Vergehen gleichermassen und wird in vielen Liedern und Gedichten gepriesen.

In der Zeit von Mitte März bis Mitte Mai wird im ganzen Land Hanami – das Kirschblüten-Fest – gefeiert, das auch das Ende der kalten Jahreszeit und den Beginn des Frühlings markiert. In dieser Zeit sammeln sich die Japaner unter den blühenden Bäumen, um dort eine Art Picknick zu veranstalten.

Weiterlesen

Caverne du Pont d’Arc – eine Reise in die Steinzeit

14.04.2015 |  Von  |  Europa  | 
Caverne du Pont d’Arc – eine Reise in die Steinzeit
Jetzt bewerten!

In wenigen Tagen wird nahe des kleinen Städtchens Vallon-Pont-d’Arc im Süden Frankreichs ein weltweit einmaliges Museum eröffnet werden. Das Museum „Caverne du Pont d’Arc“ bildet die Chauvet-Höhle in der Ardèche-Schlucht originalgetreu nach und macht deren vorzeitliche Höhlenmalereien erstmals einer breiten Öffentlichkeit zugänglich. 

Die Chauvet-Höhle wurde erst vor gut zwanzig Jahren entdeckt. Sie war vor etwa 22.000 Jahren durch eine herabstürzende Felswand verschlossen worden. Dieser hermetischen Abriegelung von der Aussenwelt ist es zu verdanken, dass die Kunstwerke aus einer fernen Zeit fast unversehrt erhalten blieben.

Weiterlesen

In die Stadt des Tees – mit der Darjeeling Himalayan Railway  

02.04.2015 |  Von  |  Asien  | 
In die Stadt des Tees – mit der Darjeeling Himalayan Railway  
4.3 (86.67%)
3 Bewertung(en)

Die Schweiz muss sich, was das Thema Eisenbahn und Berge betrifft, sicher nicht hinter anderen Ländern verstecken. Die Hauensteinstrecke, Gotthardbahn und Arlbergbahn bilden technische Meisterleistungen und garantieren wunderbare Fahrerlebnisse.

Aber auch andere Nationen haben eindrucksvolle Gebirgsbahnen zu bieten – zum Beispiel Indien mit der Darjeeling Himalayan Railway.

Weiterlesen